Tape: IBM plant Bandlaufwerk mit 580 TByte

Mit 317 GBit pro Zoll hätte es die 27-fache Kapazität von LTO-9.

Artikel veröffentlicht am ,
Tape für ein IBM-Bandlaufwerk
Tape für ein IBM-Bandlaufwerk (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

IBM und Fujifilm haben einen Tape-Prototyp entwickelt, der ein Bandlaufwerk mit 580 TByte ergeben würde. Oder, um den obligatorischen DVD-Vergleich zu bemühen: Das entspricht schlappen 786.977 Silberscheiben als 944-Meter-Turm (neun Fußballfelder lang!) und wäre damit höher als der Burj Kalifa in Dubai.

Stellenmarkt
  1. VBA-Entwickler und IDV-Koordinator (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. Sales Consultant (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg
Detailsuche

Aktuelle Bandlaufwerke nach LTO-9-Standard sind für 18 TByte (45 TByte komprimiert) ausgelegt, was drastisch weniger ist - allerdings waren einst 24/60 TByte geplant. Die Datendichte liegt bei 12 GBit pro Zoll, wohingegen das Tape von IBM und Fujifilm auf gleich 317 GBit pro Zoll kommt.

Damit dies klappt, wurden andere Materialien als bisher eingesetzt. Statt Bariumferrit (BaFe) kommt Strontiumferrit (SrFe) zum Einsatz, dessen magnetische Eigenschaften überlegen sind. SrFe-Partikel sind mit einem Volumen von 900 nm³ deutlich kleiner als solche aus BaFe, was die Kapazität steigert.

  • Tape-Entwicklung (Bild: IBM)
Tape-Entwicklung (Bild: IBM)

Ein solches Tape von IBM und Fujifilm wird mit 15 km/h abgespult, dabei misst es 1.255 Meter bei einer Spurbreite von 56,2 nm und ist 4,3 μm flach. Bis Bandlaufwerke mit 580 TByte jedoch verfügbar sind, wird es allerdings noch einige Jahre dauern.

Neben Fujifilm entwickelt nur noch Sony magnetische Bänder für Bandlaufwerke, diese wiederum werden beispielsweise von HPE oder IBM produziert. LTO-8 ist allerdings anders als seine Vorgänger nur noch zu einer Generation, nämlich LTO-7, abwärtskompatibel, kann jedoch leere Tapes der Vorgängergenerationen auch beschreiben.

Der große Vorteil von Bandlaufwerken sind die Kosten von gerade einmal 10 Euro pro TByte. Klassische 3,5-Zoll-Festplatten im Enterprise-Bereich sind deutlich teurer und Flash-Speicher-basierte SSDs sowieso, so dass diese trotz starken Preisverfalls für Backup-Anwendungen noch immer weniger gut geeignet sind.

Golem hatte sich Bandmedien im Detail angeschaut und das Geoforschungszentrum in Potsdam besucht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekannt geworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Suchmaschinen: Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen
    Suchmaschinen
    Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen

    Die französische Suchmaschine Qwant macht weiterhin mehr Verluste als Umsatz. Das Geld von Huawei kann sie daher dringend gebrauchen.

  2. Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
    Mikromobilität
    Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

    Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

  3. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

Grisu__ 18. Dez 2020

Durchsatz = Kapazität / Tapelaufdauer Tapelaufdauer für 1255m bei 15 km/h: 1.255 km / 15...

Frenko 18. Dez 2020

Für meine Backups nutze ich LTO-4 Bänder. Auf die passen effektiv so um die 840 GB. Ein...

Frenko 18. Dez 2020

Geht doch völlig in Ordnung. Wenn ich Backups auf LTO4 mache dauert das ca. 10 h für 800 GB

Aristarch 17. Dez 2020

Ich hab' nichts gegen metall- oder metalloxidbeschichtete Plastikstreifen, allerdings war...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Ultd. 6 Mon. gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /