Abo
  • Services:
Anzeige
Tapdo kann am Handgelenk getragen werden.
Tapdo kann am Handgelenk getragen werden. (Bild: Tapdo)

Tapdo: Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Tapdo kann am Handgelenk getragen werden.
Tapdo kann am Handgelenk getragen werden. (Bild: Tapdo)

Danach suchen viele Hersteller: Nach einer sinnvollen Steuerung von Smart-Home-Komponenten. Einen neuen Ansatz verfolgt ein deutsches Startup mit dem Projekt Tapdo. Mit einem Fingerabdrucksensor soll sich das Smart Home sinnvoll bedienen lassen.

Ein Knopf zur Bedienung aller Smart-Home-Funktionen im eigenen Zuhause: Dieses Ziel verfolgt das Projekt Tapdo des gleichnamigen deutschen Startups. Der Knopf hat einen Fingerabdrucksensor, der verschiedene Bereiche eines Fingers erkennt. Auf diese Weise können entsprechend Geräte bedient werden. Je nachdem, mit welchem Bereich des Fingers der Sensor berührt wird, geht etwa das Licht an oder die Heizung aus.

Anzeige

Außer für die Smart-Home-Steuerung kann Tapdo auch für die Smartphone-Bedienung verwendet werden. So kann etwa mit einer Berührung der Musik-Player des Handys gestartet werden. Dazu wird der Button über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden; dieses muss sich also in der Reichweite des Knopfes befinden.

Tapdo kann am Handgelenk getragen werden

Damit der Knopf immer bei einem ist, lässt sich Tapdo ähnlich wie eine Armbanduhr am Handgelenk tragen. Dann können zur Bedienung allerdings nur noch die Finger der einen Hand genutzt werden. Damit sich auch die Finger der anderen Hand in Gebrauch nehmen lassen, müsste der Button abgenommen werden. Alternativ ließe sich der Knopf beispielsweise auch am Hosenbund fixieren.

  • Tapdo (Bild: Tapdo)
  • Tapdo (Bild: Tapdo)
  • Tapdo (Bild: Tapdo)
  • Tapdo (Bild: Tapdo)
  • Tapdo (Bild: Tapdo)
  • Tapdo (Bild: Tapdo)
  • Tapdo (Bild: Tapdo)
Tapdo (Bild: Tapdo)

Via Daumen ist generell immer nur eine Aktion möglich, die übrigen Finger sind jeweils in vier Bedienbereiche unterteilt. Pro Hand können also bis zu 17 verschiedene Befehle durchgeführt werden. So kann etwa ein Finger für die Lampensteuerung reserviert werden. Der eine Bereich schaltet die Lampe ein oder aus, mit den anderen Bereichen wird gedimmt.

Auch zur Steuerung einer Musik-App auf dem Smartphone ist Tapdo in der Lage. Einem Finger werden App-Start, Pause sowie Wiedergabe und die Lautstärkeregelung zugewiesen. Mit Tapdo ist auch eine offene API geplant, damit möglichst viele Apps und Dienste darüber genutzt werden können.

Ausrichtung auf Ein-Personen-Haushalte

Tapdo ist generell nur darauf ausgerichtet, dass der Button lediglich von einem Nutzer verwendet wird. Damit ist es keine universelle Lösung zur Smart-Home-Steuerung. Wer in einem Mehrpersonenhaushalt lebt, müsste bei einer vierköpfigen Familie vier Tapdos anschaffen, damit alle die Smart-Home-Komponenten steuern könnten. Generell wird dabei vorausgesetzt, dass sich der Nutzer sehr genau merkt, welcher Bereich am Finger für welche Funktion zuständig ist.

Im Rahmen der Kickstarter-Kampagne soll Tapdo 45.000 Euro zusammen bekommen. Die ersten Unterstützer erhalten den Button für 97 Euro. Die zweite Charge erhält Tapdo für 109 Euro. Regulär wird das Gerät 129 Euro kosten. Es soll im September 2017 erscheinen, falls die Kampagne Erfolg hat.

Nachtrag vom 4. Mai 2017

Die Macher von Tapdo haben das Projekt kurz vor Ende der Kampagne abgebrochen, obwohl das Finanzierungsziel erreicht wurde. Der Tapdo-Button wird also in dieser Form nicht auf den Markt kommen. Wie es mit Tapdo weitergeht, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions AG, Dortmund
  2. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 44,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  2. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  3. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  4. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst

  5. Andreas Kaufmann

    Leica-Chef träumt vom eigenen Kamera-Smartphone

  6. Elektromobilität

    Porsche kommt in die Formel E

  7. Keylogger

    Arbeitgeber dürfen Mitarbeiter nicht generell ausspähen

  8. Schulden

    Toshiba-Partner und Geldgeber wollen Insolvenzverfahren

  9. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!

  10. Ipod Touch günstiger

    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Geldwäsche Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen
  2. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich

  1. Re: Gut gebrüllt Löwe!

    ckerazor | 12:43

  2. Re: iPod Touch ist kein Ersatz

    marcelpape | 12:43

  3. Re: Blödsinn

    highrider | 12:43

  4. Re: Wir wollen auch ein Stück vom Kuchen

    Yash | 12:42

  5. Pille palle! Wenn schon dann richtig...

    thecrew | 12:42


  1. 12:45

  2. 12:29

  3. 11:58

  4. 11:47

  5. 11:34

  6. 11:20

  7. 11:06

  8. 10:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel