Tankstellen für Elektroautos: Plugsurfing führt Lade-Festpreise ein

Bei Plugsurfing gibt es ab Mitte Oktober 2020 Festpreise für Gleich- und Wechselstrom-Ladestationen für Elektroautos.

Artikel veröffentlicht am ,
Ladesäule für Elektroautos (Symbolbild)
Ladesäule für Elektroautos (Symbolbild) (Bild: Andreas Donath)

Mit den Festpreisen pro Kilowattstunde soll das Tarifchaos bekämpft werden, meint Plugsurfing und verlangt ab dem 15. Oktober 2020 für das Laden von Elektroautos Festpreise. Pro Kilowattstunde kostet das Laden an Wechselstromstationen (AC) 45 Cent, an Gleichstromladern (DC) 55 Cent und an Ionity-Schnelladesäulen 86 Cent. Damit ist das Laden in vielen Fällen teurer als bei anderen Anbietern, sogar bei Ionity zahlen Kunden weniger. Plugsurfing verspricht aber, nur eine einzige Rechnung am Monatsende zu stellen - dafür kostet es mehr.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager (m/w/d)
    Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  2. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Coburg
Detailsuche

Wer allerdings das monatliche Abo Plugsurfing Plus für 19,99 Euro abschließt, zahlt deutlich weniger. So kostet das Laden an AC- und DC-Ladestationen inklusive Ionity in Deutschland dann 34 Cent pro kWh. Für Vielfahrer könnte sich das lohnen.

Elektroautofahrer sollten Strompreise gut vergleichen

Die Preisunterschiede der einzelnen Anbieter sind recht hoch und die Tarife sind teils verwirrend gestaltet. So verlangt ADAC e-Charge an AC-Ladesäulen 29 Cent pro kWh und 39 Cent an DC-Ladern ohne gesonderte Grundgebühr, aber nur für ADAC-Mitglieder.

Maingau Energie nimmt 38 Ct/kWh an AC-Ladern und 48 Ct/kWh an DC-Stationen. Dazu kommt eine Parkgebühr von 10 Cent pro Minute ab 240 Minuten Ladedauer. EnBW verlangt an AC-Ladern 39 Ct/kWh und an DC 49 Ct/kWh. Wer 4,99 Euro Grundgebühr nicht scheut, zahlt jeweils 10 Cent weniger pro Kilowattstunde.

Da sich die Angebote ständig ändern können, empfiehlt sich Elektroautofahrern, die Kosten stets im Blick zu behalten. Einen guten Überblick über die Preise bietet der ADAC auf seiner Website zum Thema Ladesäulen-Strompreise.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

Glitti 12. Okt 2020

Du hast das prinzip verstanden.

robinx999 10. Okt 2020

Oh das die einfachste ADAC Mitgliedschaft auf das Jahr gerechnet teurer ist wie die...

DeeMike 09. Okt 2020

Gerade heute wurde in Hilden bei Düsseldorf ein Ladepark mit 28 DC-Ladepunkten eröffnet...

vulkman 09. Okt 2020

Jo, also ich kann das Gejammer auch nicht nachvollziehen. Das einzige, was WIRKLICH...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /