Abo
  • Services:
Anzeige
Talkside ersetzt den herkömmlichen Anrufbildschirm und gibt zusätzliche Informationen zum Anrufer.
Talkside ersetzt den herkömmlichen Anrufbildschirm und gibt zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)

Talkside Android-App präsentiert Gesprächsinhalte für Telefonate

Talkside ersetzt den Anrufbildschirm und bietet dem Nutzer neben dem Anrufernamen und -bild zahlreiche zusätzliche Informationen. Diese bezieht die App unter anderem aus vorherigen SMS-Konversationen, Facebook-Statusmitteilungen und RSS-Feeds - und soll damit Stoff für Unterhaltungen bieten.

Anzeige

Das israelische Unternehmen Twiize hat mit Talkside eine App vorgestellt, die telefonierenden Smartphone-Nutzern Informationen zum Gesprächspartner vermitteln soll. Talkside ersetzt dabei den herkömmlichen Anrufbildschirm. Vor und während eines Telefonats werden dem Nutzer hier basierend auf den letzten SMS-Unterhaltungen und Facebook-Statusmitteilungen des Gesprächspartners relevante Inhalte angezeigt. Auch sollen passende Inhalte aus RSS-Feed-Nachrichten sowie lokalen Ortsvorschlägen erscheinen.

  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
  • Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)
Talkside ersetzt den Standard-Anrufbildschirm und bietet zusätzliche Informationen zum Anrufer. (Bild: Twiize)

Analyse von Daten soll Anregungen für Gesprächsinhalte bieten

Diese Informationen kann der Nutzer während des Telefonats anschauen und auch direkt mit dem Gesprächspartner teilen. Talkside soll im Laufe der Zeit lernen, welche Dinge der Nutzer gern hat und dementsprechende Inhalte auswählen. Mit der RSS-Feed-Integration sollen den Gesprächspartnern zudem aktuelle Themenvorschläge für das Gespräch gemacht werden.

Talkside soll auch ohne Facebook-Integration funktionieren, dann werden dem Nutzer aber deutlich weniger Inhalte angezeigt. Mit Facebook-Anmeldung erscheinen bei einem Anruf die zuletzt bei Facebook geteilten Fotos und Statusmeldungen. Während des Telefonats können auch Fotos mit Stickern versehen und geteilt sowie Soundeffekte und Geburtstagsgrußkarten verschickt werden.

Private Daten sollen geschützt sein

Die Macher von Talkside versichern, dass für die Nutzung der App keine Daten aus dem Adressbuch des Nutzers kopiert oder anderweitig verwendet werden. Zudem würden keine Daten ungefragt hochgeladen oder geteilt.

Talkside ist für Android kostenlos in Googles Play Store erhältlich. Der App ging eine Beta-Testphase voraus, zu dieser Zeit hieß das Programm noch Twiize.


eye home zur Startseite
dr.hellraizer 24. Dez 2013

Also allein die Screenshots der App schrecken mich ab! Musste dabei sofort an die...

attitudinized 24. Dez 2013

Ja, Ja in einer idealen Welt zählen die social skills nicht bei einer Beförderung, einem...

nille02 23. Dez 2013

Nun verstehen sich die Gesprächsteilnehmer noch schlechter, weil sie das Gerät nicht mehr...

jude 23. Dez 2013

Der nächste/letzte Termin, auszüge aus einem Ergebnisprotokol... Es giebt schon Dinge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. Experis GmbH, Kiel
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Ist doch gut

    bla | 14:36

  2. Telekom-Termin = irgendwann zwischen 8 und 21 Uhr

    stacker | 14:35

  3. Re: Kenne ich

    RipClaw | 14:33

  4. Re: Nicht realisierbar

    moppi | 14:31

  5. Re: Siri und diktieren

    SanderK | 14:30


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel