Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie
Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie (Bild: Fred Prouser/Reuters)

Talko: Microsoft kauft Firma von Ex-Entwicklungs-Chef Ray Ozzie

Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie
Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie (Bild: Fred Prouser/Reuters)

Neue Funktionen für Microsofts Skype soll die Übernahme von Talko bringen, die Gründung des legendären Ray Ozzie. Das Startup bietet eine App für Telefonkonferenzen.

Microsoft übernimmt ein Unternehmen seines ehemaligen Topmanagers Ray Ozzie. Das gab Microsoft in seinem Firmenblog bekannt. Talko, ein Startup aus Boston, bietet eine App für Telefonkonferenzen, die Aufnahmen erlaubt, Lesezeichen in der Aufzeichnung zulässt und das Teilen von Bildern ermöglicht. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Die Talko-Beschäftigten würden zu Microsoft wechseln, erklärte Gurdeep Singh Pall, Corporate Vice President bei Skype. Sie werden ins Skype-Team integriert. Die Experten würden neue Funktionen für Skype und Skype for Business erarbeiten. Doch Ozzie kehrt nicht zu Microsoft zurück, so ein weiterer Bericht.

Im Oktober 2010 hatte Ozzie seinen schrittweisen Abschied von Microsoft angekündigt. Der Erfinder von Lotus Notes war zuletzt als Chief Software Architect für Microsoft tätig und damit offiziell Nachfolger von Bill Gates, für den diese Position zuvor geschaffen wurde. Mit dem Ausstieg von Ozzie wurde die Position von Microsoft nicht mehr besetzt. Gates übernahm die Funktion des Technology Advisors.

4 Millionen US-Dollar für die neue Firma

Im Januar 2012 hatte sich Ozzie per Twitter zurückgemeldet und "ein neues Abenteuer" angekündigt. Die langjährigen Microsoft-Mitarbeiter Eric Patey, Matt Pope und Ransom Richardson wurden Teil des Startups. Das Unternehmen hieß zuerst Cocomo und wurde im Dezember des Jahres in Talko umbenannt. Bei einer Finanzierung erhielt das Startup 4 Millionen US-Dollar, wie aus einer Pflichtmitteilung an die Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hervorgeht.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 22. Dez 2015

Vlt. wollte MS einfach nur Konkurrenz loswerden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,50€
  2. (u. a. Wolverine - Weg des Kriegers 3D, Wolverine 1&2, The Return of the First Avenger, Iron Man 1...

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Der hat zuviel Simpsons geguckt

    dabbes | 10:54

  2. Ich hätte eine viel einfachere Idee

    dabbes | 10:54

  3. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    Ovaron | 10:53

  4. Esel bei Auto schmeißen. Fahren Zug.

    Keridalspidialose | 10:47

  5. Re: Die Analystenerwartungen um 1,16% übertroffen

    Thomas | 10:46


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel