Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie
Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie (Bild: Fred Prouser/Reuters)

Talko: Microsoft kauft Firma von Ex-Entwicklungs-Chef Ray Ozzie

Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie
Microsofts ehemaliger Chief Software Architekt Ray Ozzie (Bild: Fred Prouser/Reuters)

Neue Funktionen für Microsofts Skype soll die Übernahme von Talko bringen, die Gründung des legendären Ray Ozzie. Das Startup bietet eine App für Telefonkonferenzen.

Microsoft übernimmt ein Unternehmen seines ehemaligen Topmanagers Ray Ozzie. Das gab Microsoft in seinem Firmenblog bekannt. Talko, ein Startup aus Boston, bietet eine App für Telefonkonferenzen, die Aufnahmen erlaubt, Lesezeichen in der Aufzeichnung zulässt und das Teilen von Bildern ermöglicht. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Die Talko-Beschäftigten würden zu Microsoft wechseln, erklärte Gurdeep Singh Pall, Corporate Vice President bei Skype. Sie werden ins Skype-Team integriert. Die Experten würden neue Funktionen für Skype und Skype for Business erarbeiten. Doch Ozzie kehrt nicht zu Microsoft zurück, so ein weiterer Bericht.

Im Oktober 2010 hatte Ozzie seinen schrittweisen Abschied von Microsoft angekündigt. Der Erfinder von Lotus Notes war zuletzt als Chief Software Architect für Microsoft tätig und damit offiziell Nachfolger von Bill Gates, für den diese Position zuvor geschaffen wurde. Mit dem Ausstieg von Ozzie wurde die Position von Microsoft nicht mehr besetzt. Gates übernahm die Funktion des Technology Advisors.

4 Millionen US-Dollar für die neue Firma

Im Januar 2012 hatte sich Ozzie per Twitter zurückgemeldet und "ein neues Abenteuer" angekündigt. Die langjährigen Microsoft-Mitarbeiter Eric Patey, Matt Pope und Ransom Richardson wurden Teil des Startups. Das Unternehmen hieß zuerst Cocomo und wurde im Dezember des Jahres in Talko umbenannt. Bei einer Finanzierung erhielt das Startup 4 Millionen US-Dollar, wie aus einer Pflichtmitteilung an die Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hervorgeht.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 22. Dez 2015

Vlt. wollte MS einfach nur Konkurrenz loswerden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  3. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  4. über Jobware Personalberatung, Raum Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 65,00€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  2. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  3. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  4. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  5. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  6. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  7. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  8. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach

  9. Ransomware

    Scammer erpressen Besucher von Porno-Seiten

  10. Passwort-Manager

    Lastpass fällt mit gleich drei Sicherheitslücken auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Betrugsnetzwerk: Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen
Betrugsnetzwerk
Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  1. Re: Kleinstrechner Einmalundniemehrwieder

    ArcherV | 19:39

  2. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    quineloe | 19:38

  3. Re: Das Problem ist nur...

    Dragon Of Blood | 19:37

  4. Re: Regel #1 des Internet

    Graveangel | 19:35

  5. Re: Gibt es denn solche Geräte mit mitgelieferten...

    arthurdont | 19:31


  1. 18:51

  2. 18:32

  3. 18:10

  4. 17:50

  5. 17:28

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 16:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel