Abo
  • Services:

Taktik-Klassiker: Kalypso reaktiviert Commandos in HD und mit neuer Episode

Der Spielehersteller Kalypso Media aus Worms übernimmt die Marken der spanischen Pyro Studios - darunter deren erfolgreiche Echtzeittaktik-Serie Commandos. Für eine Fortsetzung sucht man nun Entwickler.

Artikel veröffentlicht am , Stephan Freundorfer
Neben Commandos besitzt Kalypso nun auch die Rechte an den Strategiespielen Praetorians und Imperial Glory.
Neben Commandos besitzt Kalypso nun auch die Rechte an den Strategiespielen Praetorians und Imperial Glory. (Bild: Kalypso Media)

Seit über einer Dekade gab es kein Lebenszeichen der Commandos - einer bunt zusammengewürfelten Kämpfertruppe, die sich ab Ende der 1990er-Jahre auf Seiten der Alliierten durch den zweiten Weltkrieg kämpfte. Die Commandos-Spiele entstanden in den spanischen Pyro Studios und wurden von den Tomb-Raider-Machern Eidos Interactive vornehmlich für PC veröffentlicht. Nun hat sich der deutsche Spielehersteller Kalypso - neben anderen Pyro-Marken - alle Rechte an den Commandos gesichert.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die denkwürdige Echtzeittaktik-Reihe, die auch das 2016 erschienene Shadow Tactics: Blades of the Shogun der Münchner Mimimi Productions inspirierte, zeichnete sich durch isometrische Perspektive, herausfordernde Schleichmechanik und fein herausgearbeitete, unterschiedlich begabte Helden aus. Nach drei vollwertigen Episoden und einer Erweiterung machte die illustre Truppe in Commandos: Strike Force einen Ausflug ins Taktik-Shooter-Genre, der weder Fans noch Publisher glücklich machte und den Dornröschenschlaf der Reihe einleitete.

Simon Hellwig, Gründer und Chef der Kalypso Media Group, ist stolz über die Akquisition der Pyro-Marken und freut sich, dass die sich ergebenden Möglichkeit "beste Voraussetzungen für das weitere Wachstum unseres Unternehmens" schaffen würden. Und auch der Gründer von Pyro, Ignacio Pérez, ist froh, dass man nach langer Partnersuche die hauseigenen Werke endlich in guten Händen wisse.

Kalypso hat einiges mit den erworbenen Rechten vor: So planen die Wormser bereits HD-Remaster-Versionen von Commandos, wobei man sich allerdings auf die einzelnen Teile und die unterstützten Spieleplattformen noch nicht offiziell festlegen will. Auf jeden Fall forciert Kalypso aber auch die Arbeit an einer Fortsetzung, für die aktuell Entwickler gesucht werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Sybok 15. Jul 2018 / Themenstart

Das war eher eine Frage der Geduld. Ich hatte die zum Glück, sonst wäre mir echt was...

DeathMD 12. Jul 2018 / Themenstart

Ja hab ich auch gerade hier gelesen.

Sybok 12. Jul 2018 / Themenstart

Ich auch! Geilomat!!! Weiß gar nicht mehr wieviele Stunden ich seinerzeit mit Commandos...

rldml 12. Jul 2018 / Themenstart

so wie MUD-TV...

SP1D3RM4N 12. Jul 2018 / Themenstart

Ich habe die Serie damals recht gern gehabt. Da freue ich mich schon auf das Release Datum.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /