Abo
  • Services:
Anzeige
Google Takeout erlaubt die Mitnahme von Daten.
Google Takeout erlaubt die Mitnahme von Daten. (Bild: Google)

Takeout Google ermöglicht Kopien von Gmail und Kalender

Google hat eine Funktion freigeschaltet, mit der Benutzer von Gmail und dem Google Kalender ihre Daten als Kopie herunterladen können. So gelingt der Umstieg auf andere Dienste - und so sind auch Backups möglich.

Anzeige

Google Takeout erlaubt die Mitnahme von Daten, die von Anwendern mit Hilfe der Google-Dienste geschaffen wurden. So können die Benutzer über ihre eigenen Daten verfügen, auch wenn sie Google nicht mehr nutzen wollen. Auch als Backup ist die Funktion gut geeignet.

Die neue Takeout-Funktion für Google Mail und Google Calender reiht sich ein in mittlerweile 15 Produkte des Suchmaschinenanbieters, für die ein solcher Dienst existiert. Dazu gehören unter anderem Google Drive, Blogger, Youtube, Hangouts und Google Plus Fotos.

Die E-Mail-Daten werden im Mbox-Format zum Download bereitgestellt. Wer will, kann neben einem Vollbackup auch Teile davon herunterladen. Das wird über die Mail-Labels von Gmail geregelt. Die Mbox-Daten können von vielen E-Mail-Clients importiert werden.

Auch bei Kalendern kann entweder alles oder nur einzelne Teile der Termindaten heruntergeladen werden. Die Kontaktfunktion ist schon bei allen Anwendern im Takeout-Menü zu sehen, während die Gmail-Exportfunktion erst nach und nach freigeschaltet wird und so noch nicht allen Anwendern zur Verfügung steht. Die Freischaltung soll innerhalb des Dezembers erfolgen.


eye home zur Startseite
nille02 06. Dez 2013

Um was für Datenmengen redest du denn?

nille02 06. Dez 2013

Nachdem in den letzten Jahren, die meisten meiner Lesezeichen ungültig geworden sind...

Anonymer Nutzer 06. Dez 2013

Und genau das ist der Punkt. Man darf niemandem - auch Google nicht - blind vertrauen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  2. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  3. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  4. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  5. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  6. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  7. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  8. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  9. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  10. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Günstiger?

    dxp | 17:41

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Der Held vom... | 17:40

  3. Re: Wird auch Zeit

    gaym0r | 17:38

  4. Re: Kaputte Tastatur

    non_existent | 17:31

  5. Re: Vermutlich wurde der Taschenrechner in Java...

    CHU | 17:28


  1. 17:38

  2. 16:38

  3. 16:28

  4. 15:53

  5. 15:38

  6. 15:23

  7. 12:02

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel