Take Two: Im nächsten Bioshock könnte es zwei Städte geben

Plötzlich tut sich was in Sachen Bioshock: Es gibt Leaks über den nächsten Serienteil.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Bioshock Infinite (2014)
Artwork von Bioshock Infinite (2014) (Bild: Take Two)

Seit Jahren ist fast nichts über Bioshock zu hören, nun gibt es gleichzeitig mehrere mutmaßliche oder tatsächliche Leaks. Dabei geht es vor allem um eine Fortsetzung: Ein neues Bioshock ist offiziell bestätigt.

Es entsteht auf Basis der Unreal Engine 5 bei einem zu Take Two gehörenden Team namens Cloud Chamber - das Studio wurde 2019 in Montreal speziell für das nächste Bioshock gegründet. Cloud Chamber steht unter Leitung von Kelley Gilmore (Civilization, Xcom).

Den Leaks zufolge trägt das neue Spiel zumindest als Arbeitstitel den Namenszusatz Isolation. Einer ins Netz gelangten Präsentation zufolge gibt es zwei Städte, die sich gewissermaßen spiegeln. Auf der Oberseite existiert eine freundliche und wohlorganisierte Stadt, die von einem erfolgreichen Unternehmer geleitet wird.

Auf der Unterseite soll es das düstere Gegenstück geben, die von einem Diktator geführt wird. An der Grenze zwischen diesen Metropolen herrscht Krieg. Wichtig für das Verständnis: In den ersten beiden Bioshock waren die Spieler in einer düsteren Unterwasserstadt unterwegs, in Teil 3 in einer - zumindest auf den ersten Blick - glücklichen Stadt über den Wolken.

Das Grenzgebiet soll als offene Welt angelegt sein, so dass die Spieler dort eigene Entscheidungen treffen und eigene Entdeckungen machen können.

Es gibt Spekulationen, dass Bioshock Isolation im Rahmen der Game Awards präsentiert wird - die Veranstaltung findet am 9. Dezember 2021 im Netz statt. Allerdings deutet wohl mehr auf eine Ankündigung irgendwann Anfang 2022 hin.

Und das nächste Spiel von Ken Levine?

Ein weiterer Leaker erklärt allerdings, dass im Rahmen der Game Awards der eigentliche Schöpfer von Bioshock sein neues Spiel zeigen wird. Dabei handelt es sich um den Designer Ken Levine, der seit einigen Jahren bei Ghost Story Games an einem Projekt arbeitet.

Details sind nicht bekannt, aber angeblich handelt es sich mehr um eine Art Baukasten aus Handlungsmodulen, mit denen irgendwie immer wieder neue Spiele mit eigener Geschichte zusammengestellt werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /