Abo
  • IT-Karriere:

Take TV Homestory Cup: Starcraft 2 im E-Sport-Wohnzimmer

Vom 17. bis zum 20. Dezember 2015 findet die nun zwölfte Ausgabe des E-Sport-Turniers Homestory Cup im neuen Take-TV-Studio statt. Das Starcraft-2-Turnier ist vor allem wegen seiner besonderen Atmosphäre bekanntgeworden, Fans und Profispieler sind bei kaum einem Turnier so nah beieinander.

Artikel veröffentlicht am ,
Der elfte Homestory Cup fand noch im alten Studio statt.
Der elfte Homestory Cup fand noch im alten Studio statt. (Bild: Take TV)

Krefeld wird im Dezember wieder Ziel der professionellen Starcraft-2-Szene: Dennis "TaKe" Gehlen veranstaltet nämlich zum nun zwölften Mal den Homestory Cup, erstmals im neuen Studio. Das mit 25.000 US-Dollar dotierte Turnier findet vom 17. bis 20. Dezember statt.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Zum Teilnehmerfeld gehört neben dem koranischen Starspieler Ko "HyuN" Seok Hyun auch Jens "Snute" Aasgaard, einer der besten europäischen Spieler. Auch ein deutscher Spieler aus Leipzig wird teilnehmen: Dario "TLO" Wünsch hat es bereits ein Mal auf das Treppchen des Homestory Cups geschafft.

Das Krefelder Turnier ist nicht für ein besonders hohes Preisgeld, sondern für seine familiäre Atmosphäre bekannt. Bei kaum einem Turnier sind Profispieler und Fans so nah beieinander, das Take-TV-Studio wird deshalb auch gerne als E-Sport-Wohnzimmer bezeichnet.

Der Ticketverkauf für das Turnier soll noch heute starten, Karten sind ab 5 Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€

spiderbit 30. Okt 2015

hab das match jetzt mal angeschauen und das spiel bestaetigt ziemlich genau was ich...


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /