Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Take 2: Rockstar-New-Gen-Spiel in den kommenden Monaten

GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

GTA 5 verkauft sich blendend: 33 Millionen Einheiten hat Take 2 bislang ausgeliefert. Noch vor Ende des Geschäftsjahres will Entwickler Rockstar ein neues Spiel für PS4 und Xbox One veröffentlichen. Es könnte sich um die GTA-5-Umsetzung handeln - oder aber um ein geheimnisvolles Projekt namens Agent.

"Rockstar Games arbeitet hart an seinem kommenden Line-up, und wir freuen uns schon auf das, was sie für die neue Gerätegeneration in diesem Geschäftsjahr haben", sagte Strauss Zelnick, Chef der Rockstar-Mutter Take 2, nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen zu Analysten.

Anzeige

Um welches Produkt es sich handelt, oder wenigstens wann und wo es vorgestellt wird, hat er nicht verraten. Auf der E3 2014 im kommenden Monat wohl eher nicht: Rockstar ist dort seit ein paar Jahren nicht vertreten.

Gut möglich ist, dass Rockstar an einer PC- und New-Gen-Konsolenumsetzung von GTA 5 arbeitet - genug Käufer gäbe es dafür sicherlich. Möglich ist auch, dass die Entwickler sich weiter mit Agent beschäftigen. Dabei handelt es sich um einen ursprünglich für die Playstation 3 geplanten Stealthshooter im Kalter-Kriegs-Szenario.

Mitte 2013 wurden dafür immerhin die Trademarks erneuert. Allerdings: Für eine derartige neue Marke müsste selbst Rockstar mit der Vermarktung und Vorstellung begonnen haben - das Geschäftsjahr endet schließlich "schon" Ende Mai 2015. Gerüchte gibt es auch über eine Fortsetzung des 2006 veröffentlichten Bully, einem an einer High-School angesiedelten Sandbox-Actionspiel, sowie über ein Sequel zu Red Dead Redemption.

Wie wichtig allerdings GTA 5 für die Geschäftszahlen von Take 2 ist, zeigt das letzte Gesamtjahr. Vor allem dank der Abenteuer von Trevor, Michael und Franklin ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 1,21 auf 2,35 Milliarden US-Dollar gestiegen. Statt eines Verlustes von 31,2 Millionen US-Dollar verbuchte das Unternehmen nun einen Gewinn von 362 Millionen US-Dollar.

Im letzten, traditionell schwachen Quartal hat Take 2 einen Verlust von 30,8 Millionen US-Dollar (Vorjahr: 22,5 Millionen US-Dollar) bei einem Umsatz von 195,2 Millionen US-Dollar (299,5 Millionen US-Dollar) erwirtschaftet. Für die kommenden Monate gibt sich das Mangement sehr optimistisch. Bei den Töchtern Rockstar Games und 2K Games erscheinen unter anderem Evolve, Civilization: Beyond Earth, Borderlands: The Pre-Sequel und NBA 2K15.


eye home zur Startseite
Misdemeanor 14. Mai 2014

Mal ehrlich ... war diese Deine Antwort ernst gemeint?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    Anonymouse | 22:36

  2. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    forenuser | 22:35

  3. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    cyberdynesystems | 22:22

  4. Re: Wo ist denn der S0 Bus versteckt?

    cheops05 | 22:17

  5. Re: Wie funktioniert Bonding?

    cheops05 | 22:14


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel