Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5 ist immer noch ein Überflieger ...
GTA 5 ist immer noch ein Überflieger ... (Bild: Rockstar Games)

Um etwas mehr als zehn Prozent ist der Aktienkurs von Publisher Take 2 unmittelbar nach der Bekanntgabe der Terminverschiebung von Red Dead Redemption 2 gesunken. Inzwischen haben sich die Anteilsscheine wieder etwas erholt - vermutlich auch wegen der sehr guten Geschäftsergebnisse. In den Monaten Januar bis März 2017 hat Take 2 mit seinen beiden Töchtern Rockstar Games und 2K Games den Umsatz um 62 Prozent auf 572 Millionen US-Dollar gesteigert, so das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Der Nettogewinn lag bei 99,3 Millionen US-Dollar - im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 46,4 Millionen US-Dollar. Den größten Beitrag für die guten Zahlen haben laut Management um den Vorstandschef Strauss Zelnick die Spiele GTA 5 inklusive des Onlinemodus, Mafia 3, die Sportspiele NBA 2K17, WWE 2817 sowie das Strategiespiel Sid Meier's Civilization 6 geleistet.

Auch im Gesamtjahr lief es gut für Take 2. Der Umsatz kletterte um 26 Prozent auf 1,78 Milliarden US-Dollar, der Gewinn lag bei 67,3 Millionen US-Dollar - im Geschäftsjahr davor war ein Verlust von 8,3 Millionen US-Dollar angefallen.

Positive Prognose

Für das jetzt bereits angelaufene neue Geschäftsjahr erwartet die Firma weiter steigende Umsätze - zwischen 1,95 und 2,05 Milliarden US-Dollar sollen es werden. Als Gewinn erwartet Take 2 zwischen 504 und 540 Millionen US-Dollar.

Das Management merkt selbst an, dass bis auf die Sportserien NBA 2K and WWE 2K außergewöhnlich wenige große Veröffentlichungen anstehen, und Red Dead Redemption 2 erscheint dann erst im Geschäftsjahr 2019. Bis dahin will die Firma ihr Geld vor allem mit Katalogtiteln verdienen - aber GTA 5 scheint sich ja auch tatsächlich weiter stark zu verkaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Artikel
  1. Project Hazel: Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende
    Project Hazel
    Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

    Die erste Charge von Razers Project Hazel kommt erst in einigen Monaten. Derweil will Razer Verbesserungen an der Maske vornehmen.

  2. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

  3. Smartwatch: Apple Watch Series 8 soll Fieberthermometer erhalten
    Smartwatch
    Apple Watch Series 8 soll Fieberthermometer erhalten

    Fiebermessen mit der Apple Watch soll ab 2022 möglich werden. Auch eine Extremsport-Version soll kommen.

grumbazor 26. Mai 2017

Also doch Cheaterkohle.

exxo 24. Mai 2017

Welche Software ist am Day One fehlerfrei und wer von euch programmiert quasi bugfrei und...

Anonymer Nutzer 24. Mai 2017

Und beginnt das Geschäftsjahr 2019 dann nicht im Herbst 2018? Und würde Spiel, wenn es im...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Xbox Series X aktuell bestellbar 499,99€ • Amazon-Geräte günstiger • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • Elden Ring vorbestellbar ab 59,99€ • Crucial MX500 500GB 48,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ [Werbung]
    •  /