Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5 ist immer noch ein Überflieger ...
GTA 5 ist immer noch ein Überflieger ... (Bild: Rockstar Games)

Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

GTA 5 ist immer noch ein Überflieger ...
GTA 5 ist immer noch ein Überflieger ... (Bild: Rockstar Games)

Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

Um etwas mehr als zehn Prozent ist der Aktienkurs von Publisher Take 2 unmittelbar nach der Bekanntgabe der Terminverschiebung von Red Dead Redemption 2 gesunken. Inzwischen haben sich die Anteilsscheine wieder etwas erholt - vermutlich auch wegen der sehr guten Geschäftsergebnisse. In den Monaten Januar bis März 2017 hat Take 2 mit seinen beiden Töchtern Rockstar Games und 2K Games den Umsatz um 62 Prozent auf 572 Millionen US-Dollar gesteigert, so das Unternehmen.

Anzeige

Der Nettogewinn lag bei 99,3 Millionen US-Dollar - im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 46,4 Millionen US-Dollar. Den größten Beitrag für die guten Zahlen haben laut Management um den Vorstandschef Strauss Zelnick die Spiele GTA 5 inklusive des Onlinemodus, Mafia 3, die Sportspiele NBA 2K17, WWE 2817 sowie das Strategiespiel Sid Meier's Civilization 6 geleistet.

Auch im Gesamtjahr lief es gut für Take 2. Der Umsatz kletterte um 26 Prozent auf 1,78 Milliarden US-Dollar, der Gewinn lag bei 67,3 Millionen US-Dollar - im Geschäftsjahr davor war ein Verlust von 8,3 Millionen US-Dollar angefallen.

Positive Prognose

Für das jetzt bereits angelaufene neue Geschäftsjahr erwartet die Firma weiter steigende Umsätze - zwischen 1,95 und 2,05 Milliarden US-Dollar sollen es werden. Als Gewinn erwartet Take 2 zwischen 504 und 540 Millionen US-Dollar.

Das Management merkt selbst an, dass bis auf die Sportserien NBA 2K and WWE 2K außergewöhnlich wenige große Veröffentlichungen anstehen, und Red Dead Redemption 2 erscheint dann erst im Geschäftsjahr 2019. Bis dahin will die Firma ihr Geld vor allem mit Katalogtiteln verdienen - aber GTA 5 scheint sich ja auch tatsächlich weiter stark zu verkaufen.


eye home zur Startseite
grumbazor 26. Mai 2017

Also doch Cheaterkohle.

exxo 24. Mai 2017

Welche Software ist am Day One fehlerfrei und wer von euch programmiert quasi bugfrei und...

HerrMannelig 24. Mai 2017

Und beginnt das Geschäftsjahr 2019 dann nicht im Herbst 2018? Und würde Spiel, wenn es im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. MRU GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Klingt gut, aber ...

    elcaron | 19:11

  2. Re: Deutsche Konkurenz

    DAUVersteher | 19:11

  3. Re: Kosten ...

    elcaron | 19:10

  4. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    berritorre | 19:10

  5. Sägefirma verklagt Kunden wegen falscher Verwendung

    Bradolan | 19:09


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel