Taiga Motors Orca: Jet-Ski mit Elektromotor fährt zwei Stunden

Taiga Motors hat einen Jet-Ski vorgestellt, der rein elektrisch fährt und mit seinem Akku eine Fahrt von zwei Stunden Dauer erlaubt. Mit 24.000 US-Dollar ist das Wasserfahrzeug aber sehr teuer.

Artikel veröffentlicht am ,
Taiga Motors Orca
Taiga Motors Orca (Bild: Taiga Motors)

Das neue Wasserfahrzeug Orca des Startups Taiga Motors soll auch auf dem Wasser für Umweltschutz sorgen. Anstelle eines lauten Motors und stinkender Abgase hat der Orca einen Elektromotor mit 134 kW Leistung an Bord. Der sorgt für eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. Der 23-kWh-Akku kann an einer Haushaltssteckdose oder einem Schnellladegerät aufgeladen werden. Mit Letzterem soll der Akku in 20 Minuten wieder auf 80 Prozent aufgeladen werden können. Der Orca wird mit einer fünfjährigen Garantie für rund 24.000 US-Dollar verkauft.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. Senior Referent IT / Agile Coach (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
Detailsuche

Wie bei einem Motorrad verfügt das Fahrzeug über einen Lenker. Dazwischen befindet sich ein Digitaldisplay mit einer Kartenanzeige. Der Jet-Ski ist mit LTE, WLAN und Bluetooth ausgerüstet und zeigt auf dem Display auch die Wassertemperatur und Informationen zum Akkustand, Geschwindigkeit und Reichweite an.

  • Taiga Motors Orca (Bild: Taiga Motors)
  • Taiga Motors Orca (Bild: Taiga Motors)
  • Taiga Motors Orca (Bild: Taiga Motors)
Taiga Motors Orca (Bild: Taiga Motors)

Der Orca soll ab 2020 verkauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  2. Cloud Computing mit AWS
     
    Cloud Computing mit AWS

    Die Golem-Akademie bietet einen Kurs, in dem sich alles um die Konzeption von Web-Anwendungen für die AWS Cloud dreht.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
    Krypto-Währung
    El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

    Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /