Abo
  • Services:

Tagesrückblick im Video: Virtual Reality zum Anfassen und Civ 6 zum Spielen

Da darf Michael Wieczorek endlich Civilization 6 anspielen - und dann ist messebedingt nach 20 Minuten schon wieder Schluss. Außerdem spricht die Redaktion im Tagesrückblick über die Aussichten für Playstation VR und Virtual Reality im Allgemeinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Peter Steinlechner und Michael Wieczorek auf der Gamescom 2016
Peter Steinlechner und Michael Wieczorek auf der Gamescom 2016 (Bild: Golem.de)

Der Donnerstag ist auf der Gamescom traditionell vor allem eines: der erste Publikumstag. Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Spieler durch die Hallen geschoben, die Wartezeiten für Blockbuster wie Battlefield 1 lagen teilweise bei acht Stunden - was umso bemerkenswerter ist, da demnächst schon die offene Beta beginnt.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg, Lahr
  2. ETL Paul Schlegel Holding GmbH, Solingen

Michael Wieczorek und Peter Steinlechner haben sich mit dem Thema Virtual Reality beschäftigt, das auf der Gamescom 2016 ein bisschen im Hintergrund steht. Immerhin: Oculus VR hat eine leicht überarbeitete Fassung von Touch gezeigt - also den Steuergeräten für das VR-Headset Rift, das es ab September 2016 im deutschen Einzelhandel geben wird. Ein neues Headset wird es ebenfalls geben.

Neben Hardware sind Games ein Thema. So konnten wir Civilization 6 anspielen - einen Titel, auf den sich vor allem Michael freut. Umso gemeiner, dass er auf der Messe nur 20 Minuten spielen durfte. Kollege Peter hingegen hat Watch Dogs 2 gewählt, um in Erinnerungen an San Francisco und die Game Developers Conference zu schwelgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /