• IT-Karriere:
  • Services:

Tactile Pro 4: Matias lässt Apple Extended Keyboard wiederauferstehen

Der Tastaturhersteller Matias hat mit dem Tactile Pro 4 eine neue Tastatur für Macs vorgestellt, die mit mechanischen Tasten von Alps ausgerüstet ist und ein Tippgefühl vermitteln soll wie Apples Extended Keyboard aus den 90er Jahren. Auch eine verkleinerte Version gibt es.

Artikel veröffentlicht am ,
Matias Tactile Pro 4
Matias Tactile Pro 4 (Bild: Matias)

Der kanadische Tastaturhersteller Matias hat zwei neue Modelle vorgestellt, die mit ihrer Tastenbelegung für Mac OS X gedacht sind und auch Sondertasten wie die FN-Taste und welche zum Regulieren der Helligkeit besitzen. Die leicht nach innen gewölbte Tactile Pro 4 mit Ziffernblock soll dabei an das Tippgefühl der Apple-Tastatur Extended Keyboard erinnern.

  • Matias Mini Tactile Pro (Bild: Matias)
  • Matias Mini Tactile Pro (Bild: Matias)
  • Matias Mini Tactile Pro (Bild: Matias)
  • Matias Tactile Pro 4 (Bild: Matias)
  • Matias Tactile Pro 4 (Bild: Matias)
  • Matias Tactile Pro 4 (Bild: Matias)
  • Matias Tactile Pro 4 (Bild: Matias)
  • Matias Tactile Pro 4 (Bild: Matias)
Matias Mini Tactile Pro (Bild: Matias)
Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. OFFIS - Institut für Informatik, Oldenburg

Die Tasten sind mit allen Zeichen beschriftet, die sich damit erzeugen lassen. Das lässt Apple bei seinen eigenen Tastaturen weg. Damit die Beschriftung nicht im Laufe der Jahre abgenutzt wird, wurde sie lasergraviert. Ein USB-2.0-Hub mit drei Anschlüssen ist in die Tastatur integriert. Das eingebaute Anti-Ghosting-Schaltung soll auch beim Drücken mehrerer Tasten dafür sorgen soll, dass alle Befehle korrekt ausgeführt werden und keine Eingabe verschluckt wird.

Die Tastatur Matias Tactile Pro 4 misst 46 x 16,5 x 3,5 cm und wiegt rund 1,25 kg. Das Anschlusskabel ist 1,83 m lang.

Dem Mini Tactile Pro fehlt der Ziffernblock. Dadurch ist es nur 33,7 x 16,5 x 3,5 cm groß. Dennoch - mit 934 Gramm ist auch diese Tastatur kein Leichtgewicht. Neben einem 2 Meter langen Kabel ist auch noch ein Kabel mit 1 Meter Länge im Lieferumfang enthalten. Auch hier ist ein USB-2.0-Port mit drei Anschlüssen eingebaut.

Das Matias Tactile Pro 4 soll 150 US-Dollar kosten, während das Mini Tactile Pro für 130 US-Dollar verkauft werden soll. Die große Tastatur soll es auch mit deutscher Tastenbeschriftung geben, während die kleinere derzeit nur als US-Modell angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

FaLLoC 14. Jan 2013

...die es auch alle im Buchstabenfeld gibt. Und noch viel mehr als im Zehnerblock.

Moe479 10. Jan 2013

naja ... es gibt ja zum glück bedruckbare aufkleber/sticker-hefte ... ;-)

zZz 10. Jan 2013

keyboard viewer einblenden hilft, der rest ist erfahrung versteh's zwar, wieso für die...

SIDESTRE4M 10. Jan 2013

Da treffen zwei Welten aufeinander. Viele Menschen wollen sich ja auch gar nicht mehr so...

peterbarker 10. Jan 2013

sofern es sich dabei um mechanische Tastaturen handelt ist mir das nur recht ;)


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /