Abo
  • IT-Karriere:

TACC: Frontera-Supercomputer nutzt Xeons für 36 Petaflops

Das neue System am Texas Advanced Computing Center (TACC) setzt auf Intels intern Cascade Lake genannte Xeon-CPUs. Der Frontera-Supercomputer soll 2019 einsatzbereit sein und dürfte es mit den prognostizierten Daten in die Top 5 der schnellsten Rechner der Welt schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der bisherige Stampede-Supercomputer des TACC
Der bisherige Stampede-Supercomputer des TACC (Bild: TACC)

Das Texas Advanced Computing Center (TACC) hat den Frontera vorgestellt, den nächsten Supercomputer der US-amerikanischen Universität in Austin und den Nachfolger des Stampede-(2)-Systems. Für den Frontera verwendet das TACC die kommenden Xeon-Chips von Intel, die intern als Cascade Lake SP mit bis zu 28 Kernen entwickelt werden. Der Supercomputer soll rund 8.000 Knoten für eine theoretische Rechenleistung von mindestens 36 Petaflops einsetzen. Laut dem TACC hat sich das Team auch AMDs Naples alias Epyc und den Rome genannten Nachfolger angeschaut, sich aber dann für die Intel-Lösung in Form von wassergekühlten Poweredge-C6420-Servern von Dell EMC entschieden.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Mit 36 Petaflops würde der Frontera unter den fünf schnellsten gelisteten Systemen der Welt landen, die Liste wird derzeit vom Summit des Oak Ridge National Laboratory des US-amerikanischen Energieministeriums (Department of Energy) mit 188 Petaflops angeführt. Neben den Xeon-CPUs, bei denen dem TACC die AVX-512-Befehlssatzerweiterung wichtig war, werden auch ein paar GPU-Beschleuniger im Supercomputer rechnen, um Machine-Learning-Ansätze zu testen. Der Frontera soll generell für ein sehr breites Anwendungsfeld von Astrophysik bis Zoologie eingesetzt werden.

Bisher arbeitet an der Universität von Austin der Stampede 2, ein aufgerüsteter Stampede. Die Ursprungsversion mit Xeon E5 und Xeon Phi SE10P gehörte zwischen 2012 und 2014 zu den leistungsstärksten Supercomputern der Welt, das 2017 mit Xeon Phi 7250 aktualisierte System reihte sich in den Top 20 ein. Der Frontera wird nur mit x86-CPUs ausgestattet eher die Ausnahme sein, die meisten anderen Rechner generieren ihre Leistung über andere Architekturen oder primär durch Beschleuniger.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /