Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung mit steigenden Tabletverkaufszahlen
Samsung mit steigenden Tabletverkaufszahlen (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Tablets: Samsung und Lenovo legen deutlich zu

Samsung mit steigenden Tabletverkaufszahlen
Samsung mit steigenden Tabletverkaufszahlen (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Im Tabletmarkt konnten sowohl Samsung als auch Lenovo ihre Absatzzahlen deutlich steigern. Der Zuwachs von Apple fällt geringer aus, so dass sich die Marktanteile verringert haben. Bei Amazon gab es sogar einen Rückgang auch bei den Verkaufszahlen.

Im vierten Quartal 2013 wurden auf dem Weltmarkt 76,9 Millionen Tablets verkauft, das entspricht einem Zuwachs von 28,2 Prozent, berichten die Marktforscher von IDC. Im Vorjahreszeitraum wurden 60 Millionen Tablets verkauft. Einen besonders hohen Zuwachs gibt es bei Lenovo, aber auch Samsung hat seine Absatzzahlen erhöht. Damit verringerte sich Samsungs Abstand zu Marktführer Apple.

Anzeige

Mit einem Marktanteil von 33,8 Prozent bleibt Apple auch im vierten Quartal 2013 Marktführer im Tabletbereich. Allerdings wächst Apple auch im Tabletbereich nicht so stark wie der Markt. Diese Entwicklung gibt es bei Apple auch im Smartphone-Bereich. Apple steigerte zwar die Verkaufszahlen von 22,9 auf 26 Millionen iPads, der Marktanteil lag aber im Vorjahresquartal noch bei 38,2 Prozent.

HerstellerVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Apple26 Millionen33,8 Prozent
2. Samsung14,5 Millionen18,8 Prozent
3. Amazon5,8 Millionen7,6 Prozent
4. Asus3,9 Millionen5,1 Prozent
5. Lenovo3,4 Millionen4,4 Prozent
Weltweiter Tabletmarkt im vierten Quartal 2013 (Quelle: IDC)

Auf dem zweiten Platz folgt Samsung mit einem Marktanteil von 18,8 Prozent, was 14,5 Millionen verkauften Tablets entspricht. Im Vorjahresquartal verkaufte Samsung 7,8 Millionen Tablets und erreichte damit einen Marktanteil von 13,8 Prozent. Den dritten Platz nimmt Amazon ein, das mit 5,8 Millionen verkauften Tablets einen Marktanteil von 7,6 Prozent erreichte. Damit haben sich die Absatzzahlen und noch deutlicher der Marktanteil verringert. Ein Jahr zuvor lag Amazons Marktanteil noch bei 9,9 Prozent.

Asus konnte durch leichte Zuwächse seinen Marktanteil gleich behalten, der wie vor einem Jahr bei 5,1 Prozent liegt. Mit 3,9 Millionen Tablets reicht das weiterhin für den vierten Platz. Deutlich zulegen konnte Lenovo, das vor einem Jahr noch 800.000 Tablets und im zurückliegenden Quartal nun 3,4 Millionen Einheiten verkaufte. Damit hat sich Lenovos Marktanteil von 1,3 auf 4,4 Prozent erhöht.

Tablet-PlattformVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Android47,5 Millionen61,8 Prozent
2. iOS26 Millionen33,9 Prozent
3. Windows3,3 Millionen4,3 Prozent
Tablet-Plattformen im vierten Quartal 2013 (Quelle: Strategy Analytics)

Im Tabletmarkt hat sich der Anteil an Android-Tablets weiter leicht erhöht und liegt im vierten Quartal 2013 bei 61,8 Prozent, teilen die Marktforscher von Strategy Analytics mit. Im Jahr zuvor waren es 60,6 Prozent, als insgesamt 38,9 Millionen Android-Tablets verkauft wurden. Nach dem dominierenden Android-System folgt Apples iOS mit den oben genannten Verkaufszahlen. Apples Marktanteil ging von 35,6 auf 33,9 Prozent zurück.

Leicht gestiegen ist der Anteil an Windows-Tablets, von denen 3,3 Millionen Stück verkauft wurden. Damit hat sich der Marktanteil von 3,2 auf 4,3 Prozent erhöht. Im Vorjahresquartal wurden 2,1 Millionen Windows-Tablets verkauft.


eye home zur Startseite
ruamzuzler 03. Feb 2014

Völlig richtig. Ich gehöre noch zur aussterbenden Spezies von Usern, die Desktop und...

ruamzuzler 03. Feb 2014

Samsung hat es halt geschafft, sich als "der" Android-Hersteller zu etablieren. Preis...

virtual 01. Feb 2014

Das sind ja keine Web-Usage-Statistiken. IDC und Strategy Analytics fassen ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. cmxKonzepte GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ inkl. Versand
  2. 5,99€
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  2. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos
  3. Autonomes Fahren Kalifornien will fahrerlose Autos zulassen

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Zwei augenfällige Schönheitsfehler und eine Frage

    Potrimpo | 04:28

  2. coole Aufkleber!

    karlranseier | 03:57

  3. Re: Da hat die Marketingabteilung wohl

    __destruct() | 03:43

  4. Die Geschwindigkeit, mit der Software langsamer wird,

    __destruct() | 03:39

  5. Re: jedes Jahr neuer Sockel und +1% IPC

    Sarkastius | 02:32


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel