Abo
  • Services:

Tabletmarkt: Apples Marktanteil rutscht auf unter 50 Prozent

Apple dominiert auch im zurückliegenden Quartal den Tabletmarkt. Allerdings liegt Apples Marktanteil nun unter der magischen Grenze von 50 Prozent. Vor allem die Konkurrenz mit Android-Tablets setzt Apple zu.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples Dominanz bröckelt.
Apples Dominanz bröckelt. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

43,6 Prozent beträgt Apples Anteil im weltweiten Tabletmarkt im vierten Quartal 2012, berichten die Marktforscher von IDC. Damit führt Apple mit 22,9 Millionen verkauften iPads den Markt weiterhin an, allerdings kommen nicht mehr über die Hälfte der verkauften Tablets von Apple. Im Vergleich zum Vorjahresquartal legte Apple zwar um 48,1 Prozent zu, aber die Zuwächse bei anderen Tabletherstellern waren höher, weshalb sich Apples Marktanteil verringert hat. Vor einem Jahr lag dieser bei 51,7 Prozent.

HerstellerVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Apple22,9 Millionen43,6 Prozent
2. Samsung7,9 Millionen15,1 Prozent
3. Amazon6,0 Millionen11,5 Prozent
4. Asus3,1 Millionen5,8 Prozent
5. Barnes & Noble1,0 Millionen1,9 Prozent
Weltweiter Tabletmarkt im vierten Quartal 2012 (Quelle: IDC)
Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Göttingen
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl

Den zweiten Platz nimmt Samsung mit einem Marktanteil von 15,1 Prozent ein. 7,9 Millionen Tablets hat der Hersteller im zurückliegenden Quartal verkauft. Das bedeutet einen Zuwachs von 263 Prozent. Vor einem Jahr betrug Samsungs Marktanteil noch 7,3 Prozent und der Hersteller lag damit seinerzeit hinter Amazon auf dem dritten Platz.

Nun befindet sich Amazon auf Platz drei, denn der Marktanteil des Online-Kaufhauses hat sich im Vergleich zum Vorjahresquartal von 15,9 Prozent auf 11,5 Prozent verringert. Im vierten Quartal 2012 wurden 6 Millionen Kindle-Tablets verkauft.

Den vierten Platz nimmt Asus mit 3,1 Millionen Tablets ein und legte um 402,5 Prozent zu. Der hohe Zuwachs ist vor allem auf die guten Absatzzahlen des Nexus 7 zurückzuführen. Damit erhöhte Asus seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 0,6 Prozent auf 3,1 Prozent.

Barnes & Noble befindet sich im vierten Quartal 2012 auf dem fünften Platz mit einem Marktanteil von 1,9 Prozent. Im Vorjahr betrug der Marktanteil der Buchhandelskette 4,6 Prozent.

Nach Aussage von IDC hat sich die Markteinführung der ersten Windows-8-Tablets im vierten Quartal 2012 nicht sonderlich bemerkbar gemacht. Demnach dürften die meisten Tabletverkäufe von Samsung und Asus auf Android entfallen. Amazon sowie Barnes & Noble bieten nur Android-Tablets an.

Der gesamte Weltmarkt für Tablets hatte im vierten Quartal 2012 ein Wachstum von 75,3 Prozent. Wurden im Vorjahreszeitraum noch 29,9 Millionen Geräte verkauft, waren es ein Jahr später 52,5 Millionen Stück.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. bei Caseking kaufen
  3. 449€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

rabatz 02. Feb 2013

+1 Wenn Apple cooler wäre, im Sinne von innovativer, praktischer, flexibler, freier...

Cohaagen 01. Feb 2013

Danke für die Info, da habe ich noch nie reingeschaut. Ist ja wirkliche interessant! Ich...

Cohaagen 01. Feb 2013

Vielleicht ist Apple wichtiger, dass sie mit ihren Produkten Gewinne machen statt ohne...

helgebruhn 01. Feb 2013

Wozu ? Welchen mutigen Schritt meinst du da ? Das aktuelle Design ab dem iPhone 4 hat...

rabatz 01. Feb 2013

Naja das glaube ich gar nicht, da wahrscheinlich nur die Erstaktivierung zählt. Man zählt...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /