Abo
  • Services:
Anzeige
Apples Dominanz ist ungebrochen.
Apples Dominanz ist ungebrochen. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Tabletmarkt: Apples iPad dominiert, aber Samsung holt auf

Apples Dominanz ist ungebrochen.
Apples Dominanz ist ungebrochen. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Im Tabletmarkt hat Apple im zweiten Quartal 2012 seine marktbeherrschende Stellung mit seinem iPad erhöht. Aber Samsung holt mit seinen Android-Tablets langsam auf und verbucht fast 10 Prozent Marktanteil für sich.

17,04 Millionen iPads hat Apple im zweiten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt verkauft. Damit erlangt das iOS-Tablet einen Marktanteil von 68,2 Prozent im Tabletmarkt, haben die Marktforscher von IDC ermittelt. Apple erhöhte damit den Marktanteil: Im Vorjahresquartal lag er bei 61,5 Prozent.

Anzeige

Mit einem Marktanteil von 9,6 Prozent sichert sich Samsung den angestammten zweiten Platz. 2,39 Millionen Galaxy-Tab-Tablets hat Samsung im zweiten Quartal 2012 verkauft. Im entsprechenden Vorjahresquartal waren es 1,09 Millionen Stück, was einem Marktanteil von 7,3 Prozent entsprach.

HerstellerVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Apple17,04 Millionen68,2 Prozent
2. Samsung2,39 Millionen9,6 Prozent
3. Amazon1,25 Millionen5,0 Prozent
4. Asus0,85 Millionen3,4 Prozent
5. Acer0,38 Millionen1,5 Prozent
Weltweiter Tabletmarkt im zweiten Quartal 2012 (Quelle: IDC)

Den dritten Platz nimmt Amazon mit seinem Kindle Fire ein. 1,25 Millionen Stück hat Amazon davon verkauft und erreicht damit einen Marktanteil von 5 Prozent. Bisher gibt es das Kindle Fire nur in den USA. Wann es auch in anderen Ländern angeboten wird, ist noch offen. Es wird derzeit spekuliert, dass das Kindle Fire im Oktober 2012 nach Europa kommt - vielleicht dann mit einem neuen Modell.

Asus rückt auf den vierten Platz vor

Asus hat sich auf den vierten Platz vorgekämpft. 855.000 verkaufte Android-Tablets brachten einen Marktanteil von 3,4 Prozent. Noch im Vorjahresquartal lag der Marktanteil von Asus bei 2,6 Prozent. Den fünften Rang nimmt Acer mit einem Marktanteil von 1,5 Prozent und 385.000 Tablets ein. Das bedeutet einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal, als Acer auf einen Marktanteil von 4,2 Prozent kam. Im ersten Quartal 2012 war Research In Motion (RIM) noch an vierter Stelle in der Weltrangliste vertreten, wird von IDC aber nun nicht mehr in der Top 5 gelistet.

Der Tabletmarkt hat insgesamt um 66,2 Prozent zugelegt. Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2012 24,99 Millionen Tablets verkauft. Im Vorjahresquartal waren es noch 15,04 Millionen Geräte. Der Tabletmarkt nimmt damit an Bedeutung immer stärker zu.

Die Marktforscher von IDC erwarten, dass die Android-Plattform bis zum Jahr 2015 die Marktführerschaft im Tabletmarkt erlangen wird. Apple wird als Hersteller weiterhin Marktführer bleiben, aber das dominierende Tablet-Betriebssystem wird Android sein. Im zweiten Quartal 2012 kam die Android-Plattform insgesamt auf einen Marktanteil von 29,3 Prozent.


eye home zur Startseite
Wunderknabe2013 11. Aug 2012

Wer die Wahl hat, hat ja bekannter Maßen auch die Qual. Nen schönes alternatives...

Khalil 10. Aug 2012

Ich werde das Nexus 7 holen, 8GB oder 16GB, das weiss ich noch nicht. Da mit Google Drive...

harrycaine 06. Aug 2012

Auf dem Desktop und dem Tablet ist aber nicht das gleiche Windows. Tablets arbeiten mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Lüneburg
  2. UTILITY PARTNERS Online GmbH, Essen
  3. BWI GmbH, Bonn, München
  4. BWI GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  2. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern

  3. Neues iOS 11.2

    Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

  4. Kingdom Come Deliverance angespielt

    Und täglich grüßt das Mittelalter

  5. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  6. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  7. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  8. E-Autos fördern

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile streichen

  9. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  10. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur fünf Anbietern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. um die privaten TV Sender wäre nicht schade

    jo-1 | 10:13

  2. Re: Apple-User fliegen nicht in alten Kisten ...

    Lapje | 10:13

  3. Zum Würgen - gesucht und verfolgt

    Kevin17x5 | 10:12

  4. Re: Homescreen unbrauchbar!

    Myxin | 10:12

  5. Re: Kaufentscheidung

    DarkWildcard | 10:12


  1. 10:20

  2. 09:44

  3. 09:17

  4. 09:00

  5. 08:37

  6. 07:58

  7. 07:33

  8. 07:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel