Abo
  • Services:

Tabletmarkt: Android überholt Apples iPad bis 2015

Bis zum Jahr 2015 wird der Marktanteil von Googles Android im Tabletsegment den von Apples iOS übersteigen, erwarten Marktforscher. Allerdings ist vorerst wohl kein Hersteller absehbar, der dem iPad-Anbieter die Marktführerschaft nach Herstellern streitig machen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Android wird iOS überholen.
Android wird iOS überholen. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Der Marktanteil von Googles Betriebssystem Android im Tabletsegment könnte bis zum Jahr 2015 größer sein als der Marktanteil von Apples Betriebssystem iOS, prognostizieren die Marktforscher von IDC. Demnach würde iOS den weltweiten Tabletmarkt die nächsten Jahre noch anführen. Allerdings hatte Android bereits im vierten Quartal 2011 stark aufgeholt, so dass iOS die Marktführerschaft auch deutlich früher verlieren könnte.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden

Im vierten Quartal 2011 kam die Android-Plattform im globalen Tabletmarkt nach Analysen von IDC auf einen Marktanteil von 44,6 Prozent. Im dritten Quartal 2011 lag der Android-Anteil bei 32,3 Prozent. Der Zuwachs der Android-Plattform fällt deutlich zulasten von Apples iOS aus. So hat sich der iOS-Marktanteil von 61,6 Prozent im dritten Quartal 2011 auf 54,7 Prozent im vierten Quartal 2011 verringert. Chancenlos ist die Tabletplattform von Research In Motion (RIM). Das Blackberry Playbook kam im vierten Quartal 2011 auf einen Marktanteil von nur noch 0,7 Prozent. Im Vorquartal lag dieser Anteil immerhin noch bei 1,1 Prozent.

Als Tablethersteller wird es zunächst keinen Hersteller geben, der Apple die Marktführerschaft streitig machen könnte. Im zurückliegenden Jahr kam Apple auf einen Marktanteil von 62 Prozent und dominiert damit den Markt ganz klar. In diesem Zeitraum wurden 40,49 iPad-Tablets verkauft.

HerstellerVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Apple40,49 Millionen62 Prozent
2. Samsung6,11 Millionen9,4 Prozent
3. Amazon3,89 Millionen6 Prozent
4. Barnes & Noble3,25 Millionen5 Prozent
5. Asus2,06 Millionen3 Prozent
Weltweiter Tabletmarkt im Jahr 2011 (Quelle: iSuppli)

Den zweiten Platz nimmt Samsung ein, allerdings mit gewaltigem Abstand zu Apple. Samsungs Marktanteil betrug 9,4 Prozent bei 6,11 Millionen Galaxy-Tab-Tablets. Einen guten Start legte Amazon mit dem Kindle Fire hin. Erst im vierten Quartal 2011 hat Amazon das Tablet auf den Markt gebracht und davon direkt 3,88 Millionen verkauft, obwohl es den Kindle Fire in vielen Ländern noch gar nicht zu kaufen gibt. Damit kommt Amazon im Gesamtjahr auf einen Marktanteil von 6 Prozent und nimmt den dritten Platz ein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ProBook 440 G5 14" FHD/i5-8250U/8 GB/128 GB SSD + 1 TB HDD für 679€ statt 799€)
  2. (aktuell u. a. Crucial MX300 525 GB für 111€ und SanDisk Ultra 128-GB-microSDXC für 29€)
  3. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  4. 111€

Endwickler 15. Mär 2012

In irgend einem Film sah ich mal so etwas und jetzt dachte ich, dass bis 2015 die...

tomate.salat.inc 15. Mär 2012

Quellen? Ich kenne iOS und ich kenne Android. Ich kenne genug Leute die von iOS auf...

bstea 15. Mär 2012

Aber das scheint mal wieder deutlich über dem Preis vom IPad 3 zu liegen. Also um das...

DJ-N 15. Mär 2012

Das ist sicherlich auch der Unterschied. Apple möchte gar nicht, dass du dein kleines...

franzleon 14. Mär 2012

"Im zurückliegenden Jahr kam Apple auf einen Marktanteil von 62 Prozent und dominiert...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /