Abo
  • Services:
Anzeige
Apple verkauft 17 Millionen iPads.
Apple verkauft 17 Millionen iPads. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Tabletmarkt: Android legt zu, aber iPad-Dominanz ist ungebrochen

Apple verkauft 17 Millionen iPads.
Apple verkauft 17 Millionen iPads. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Im zweiten Quartal 2012 sind auf dem Weltmarkt knapp 70 Prozent mehr Tablets verkauft worden als noch vor einem Jahr. Die Dominanz von Apples iPad ist aber weiter ungebrochen, auch wenn Android zugelegt hat.

Der Anteil an Android-Tablets ist im zweiten Quartal 2012 auf 7,3 Millionen Geräte gestiegen, wie die Marktforscher von Strategy Analytics berichten. Noch vor einem Jahr kam die Android-Plattform auf 4,4 Millionen verkaufte Tablets. Trotz der Steigerung blieb der Marktanteil von Android stabil, weil die Gesamtverkaufszahlen im Tabletmarkt gewachsen sind. Wie vor einem Jahr beträgt Androids Marktanteil 29,3 Prozent.

Anzeige

Apple konnte deutlich stärker von den steigenden Verkaufszahlen profitieren. Der Anteil von iOS liegt im zweiten Quartal 2012 bei 68,3 Prozent. Vor einem Jahr waren es 62 Prozent. Apple verkaufte im zurückliegenden Quartal insgesamt 17 Millionen iPads im Vergleich zu 9,3 Millionen vor einem Jahr.

Einbußen bei Microsoft

Einbußen gibt es bei Windows-Tablets, wovon im zweiten Quartal 2012 nur noch 300.000 Geräte verkauft wurden. Noch vor einem Jahr waren es immerhin 600.000. Der Marktanteil verringerte sich daher von 4 Prozent auf lediglich 1,2 Prozent. Mit dem für Herbst erwarteten Windows 8 will Microsoft stärker im Tabletmarkt mitmischen und wird mit der Surface-Reihe sogar eigene Tablets anbieten. 1,2 Prozent aller Tablets laufen mit anderen Betriebssystemen, die Strategy Analytics nicht weiter aufschlüsselt.

Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt 24,9 Millionen Tablets verkauft. Vor einem Jahr waren es 14,9 Millionen, so dass sich für das zurückliegende Quartal ein Zuwachs von 67 Prozent ergibt.

Die Marktforscher von IDC erwarten, dass im Gesamtjahr insgesamt 107,4 Millionen Tablets auf dem Weltmarkt verkauft werden. Bis 2016 werden 222,1 Millionen Tabletverkäufe erwartet.


eye home zur Startseite
Vollpfosten 26. Jul 2012

Man kann auch das Nexus 7 kaufen, in dem man es importiert. Ich rede aber nicht vom...

cicero 26. Jul 2012

Danke, kein Bock auf das Niveau wie Du es hier verbreitest. Leute wie Du versauen jedes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Netphen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 439,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel