Abo
  • Services:
Anzeige
Concepts Tablet-PC bietet zwei Akkus.
Concepts Tablet-PC bietet zwei Akkus. (Bild: Concept)

Tabletkiosk i575 12-Zoll-Tablet-PC mit zwei Hot-Swap-Akkus und RS-232

Ein Tablet mit Wechselakku ist keine Selbstverständlichkeit. Von Concept wird nun das Tabletkiosk i575 mit zwei Akkus angeboten. Damit kann der Anwender einen der Akkus des Tablet-PCs im Betrieb wechseln. Die Ausstattung des Rechners ist recht umfangreich.

Anzeige

Concepts Tabletkiosk i575 ist ein Tablet-PC in Slate-Bauweise für den Außeneinsatz und den industriellen Einsatz. Der Nachfolger des Tabletkiosk 1220 bietet 1.280 x 800 Pixel auf einem 12-Zoll-Display und wiegt 1,5 kg. Das Display ist mit 300 Candela/qm recht hell und hat eine Outdoor-Beschichtung für bessere Lesbarkeit. Als Besonderheit hat das Tablet zwei Akkus mit jeweils rund 21 Wattstunden. Dadurch kann der Anwender einen der Akkus austauschen, ohne dass das Gerät ausgeschaltet werden muss. Arbeiten oder Datentransfers müssen also nicht für einen Akkuwechsel unterbrochen werden.

  • Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)
  • Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)
  • Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)
  • Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)
  • Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)
  • Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)
Tabletkiosk i575 (Bild: Concept)

Auch die weitere Ausstattung des Tablets ist umfangreich. Das Gerät lässt sich für die Ansteuerung von Anlagen mit serieller Schnittstelle nutzen. Auf der Unterseite befindet sich ein RS-232-Anschluss. Zudem befinden sich zwei USB-3.0-Schnittstellen sowie eine eSATA-/USB-Kombischnittstelle an dem Gerät. Ein Displayport-Anschluss und Gigabit-Ethernet sind ebenfalls vorhanden. Ungewöhnlich für PCs ist ein sechspoliger Firewire-Anschluss (IEEE1394a alias Sony iLink). In der Regel wird im PC-Bereich nur die vierpolige Variante ohne Stromzuführung verbaut.

Drahtlos arbeitet das Gerät mit einer Intel-WLAN-Karte in 2x2-Konfiguration und ermöglicht Verbindungen sowohl über das schwierig zu nutzende 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-Band. Bluetooth 4.0 gehört ebenfalls zur Ausstattung. Weitere Informationen finden sich in dem aktualisierten Datenblatt, das jedoch noch ein paar Referenzen auf den Vorgänger hat.

Die restliche Ausstattung ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Wer will, kann beispielsweise einen kapazitiven Touchscreen und einen Digitizer ordern. Für Anwender, die häufig mit Handschuhen arbeiten, gibt es auch resistive Touchscreens zur Auswahl. Die Festplatte kann der Anwender austauschen. Eine gebräuchliche 2,5-Zoll-Festplatte oder -SSD kann über eine Klappe der Unterseite ausgetauscht werden. Selbiges gilt für den Arbeitsspeicher, der maximal 16 GByte groß sein darf. Über einen Dockanschluss kann externe Hardware angebunden werden. Ein Erweiterungsschacht erlaubt zudem die Aufnahme von Mobilfunkmodems.

Mit einem Core i5-3517UE oder einem Celeron 1047UE bietet Concept nur Prozessoren der älteren Sandy-Bridge-Generation an. Die Akkulaufzeiten sollen bei 8 Stunden liegen, also genauso viel wie beim Vorgänger.

Günstig ist das Gerät nicht. Fast 3.100 Euro kostet das Gerät inklusive der Mehrwertsteuer und ist laut Concet bereits verfügbar. Die Grundausstattung beinhaltet 4 GByte RAM, eine 60-GByte-SSD und Windows 7 Professional.


eye home zur Startseite
katzenpisse 04. Dez 2013

Funktioniert aber nicht zuverlässig für alle Anwendungen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Bertrandt Services GmbH, Koblenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 289,00€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 00:40

  2. Re: Definitiv nichts mehr von Samsung kaufen!

    crazypsycho | 00:28

  3. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    schily | 00:00

  4. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    Heinzel | 26.03. 23:44

  5. Re: Glück gehabt. ;)

    aha47 | 26.03. 23:39


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel