Abo
  • Services:
Anzeige
Tablet-Oberfläche Plasma Active
Tablet-Oberfläche Plasma Active (Bild: makeplaylive.com)

Tablet: Spark mit Plasma Active kann vorbestellt werden

Tablet-Oberfläche Plasma Active
Tablet-Oberfläche Plasma Active (Bild: makeplaylive.com)

Das von KDE-Entwickler Aaron Seigo angekündigte freie Tablet Spark kann ab sofort unverbindlich vorbestellt werden. Es läuft mit dem Meego-Fork Mer und nutzt als Oberfläche das von Seigo maßgeblich mitentwickelte Plasma Active.

Unter makeplaylive.com können sich Interessenten für das Open-Source-Tablet Spark ab sofort unverbindlich registrieren. Dies soll Aaron Seigo und seinen Mitstreitern helfen, die Nachfrage besser einzuschätzen. Sobald Bestellungen starten, erhalten die registrierten Interessenten eine E-Mail mit einem Code, der ihnen eine bevorzugte Bedienung garantiert.

Anzeige

Das auf dem C71 vom chinesischen Hersteller Zenithink basierende Spark soll rund 200 Euro kosten. Als Prozessor kommt der Amlogic 8726-M zum Einsatz, eine CPU auf Basis des ARM Cortex A9 mit 1 GHz Taktfrequenz, der 512 MByte Speicher und die GPU Mali 400 zur Seite stehen. Das verbaute 7-Zoll-Display verfügt über eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und einen kapazitiven Touchscreen. Zudem ist eine Kamera mit 1,3 Megapixeln eingebaut. WLAN unterstützt das Gerät nur nach IEEE 802.11b/g. Das Spark wiegt rund 335 Gramm und enthält einen Akku mit 3.000 mAh.

Bis auf einige noch proprietäre Treiber soll die Software des Spark komplett frei sein. Die Entwickler arbeiten daran, auch die letzten proprietären Komponenten durch freie Software zu ersetzen.

Das Spark soll nur der Anfang einer größeren Serie von freien Tablets sein. Das machte Seigo schon bei der Ankündigung des Projekts deutlich. Es sind auch Tablets mit noch leistungsfähigerer Hardware geplant. Die größte Herausforderung besteht darin, geeignete Hardware zu finden, die sich mit freier Software nutzen lässt. Laut Seigo wird derzeit danach gesucht, mindestens ein weiterer vielversprechender Kandidat wurde bereits ausgemacht.


eye home zur Startseite
keinbockaufanme... 18. Feb 2012

Bleibt nur das Problem, dass die genannten WM nicht unbedingt für die Fingerbedienung...

delaytime0 17. Feb 2012

Ich finde aktuell auch kein Tablet auf dem Markt welches bei gleicher Ausstattung sehr...

elgooG 17. Feb 2012

Habe schon 2 vorbestellt ^^ (kwt)

Vollpfosten 16. Feb 2012

Vielleicht übersehe ich es immer wieder, aber welches Display wird den nun verbaut? 200...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. Jetter AG, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  2. Widgets

    mannimacker | 15:29

  3. Viele Hersteller würden sich freuen,

    ibecf | 15:08

  4. Re: Ach Bioware....

    Cok3.Zer0 | 15:07

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 15:07


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel