Abo
  • Services:

Tablet: Nexus-7-Geräte starten nicht mehr

Besitzer eines Nexus 7 berichten von Geräteausfällen. Das Google-Asus-Tablet startet demnach aus unerfindlichen Gründen nicht mehr. Erst eine Reparatur reaktiviert das Tablet.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das Nexus 7 der zweiten Generation ist von Ausfällen betroffen.
Auch das Nexus 7 der zweiten Generation ist von Ausfällen betroffen. (Bild: Google)

Seit vier Monaten berichten immer mehr Besitzer eines Nexus 7, ihr Tablet starte nicht mehr. Es bleibt beim Google-Logo hängen. Viele Betroffene berichten, sie könnten nicht einmal mehr in den Recovery-Modus gelangen. So sei es nicht möglich, das Tablet ohne Weiteres wieder in Betrieb zu setzen. Seit einigen Wochen häufen sich Berichte darüber in Googles Produktforum. Der Grund für die Ausfällt sit aber noch unklar.

Stellenmarkt
  1. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Betroffene berichten, dass sie das Nexus 7 an Asus geschickt hätten. Für das von Google in Deutschland verkaufte Tablet übernimmt Asus als Hersteller die Reparatur. Auf den betroffenen Geräten musste die Hauptplatine ausgetauscht werden. Derzeit ist nicht bekannt, wie viele Kunden davon betroffen sind. Die vorliegenden Berichte lassen aber vermuten, dass sich solche Ausfälle auch in den kommenden Wochen und Monaten noch ereignen können.

Beide Nexus-7-Modelle betroffen

Neben dem Nexus 7 der ersten Generation ist von dem Problem auch das Nexus 7 der zweiten Generation betroffen. Die genaue Ursache ist nicht bekannt, aber derzeit deutet alles darauf hin, dass die Hauptplatine nach einer gewissen Zeit ausfällt. Einige Anwender vermuten hingegen, dass der Fehler mit Android 5.0.x alias Lollipop zusammenhängt. Einen Beleg gibt es dafür bislang aber nicht.

Betroffene Anwender haben das Tablet nach eigenen Angaben ohne Modifizierungen verwendet. Sie haben also weder eine andere Android-ROM auf dem Gerät installiert, noch haben sie sich Root-Rechte verschafft. Bei einem Hardware-Defekt sollten sich Betroffene zunächst an den Händler wenden, bei dem das Tablet gekauft wurde. Je nach Kaufdatum tauscht der Hersteller das Bauteil kostenlos aus.

Reparatur kann teuer werden

Falls der Gerätekauf zu lange zurückliegt, kommen erhebliche Kosten auf den Gerätebesitzer zu. Nexus-7-Besitzer aus den USA berichten, dass der Austausch 200 US-Dollar gekostet habe. Das Nexus 7 der ersten Generation ist derzeit neu ab einem Preis von 200 Euro zu haben. Das neue Modell kostet mindestens 300 Euro. Betroffene werden abwägen müssen, ob sich für sie eine Reparatur von den Kosten her lohnt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 8,49€

Crass Spektakel 14. Apr 2015

Grob fahrlässige Handlungen kann man nicht durch AGBs ausschliessen. Zumal die Shrink...

My2Cents 14. Apr 2015

Super, jetzt hab ich vor lauter Frust ein Neues Tablet bestellt - und schon kommt...

Anonymer Nutzer 13. Apr 2015

Ohmann X.x Du hast es ja -.- Anstatt dir eine Schutzhülle zu holen, lieber ein Gerät...

Anonymer Nutzer 13. Apr 2015

Tja... Ich finds einfach traurig, weil ich den eee PC 1005p vom Design einfach nur mega...

Jasmin26 13. Apr 2015

mein asus läuft jetzt auch 5 Jahre, problemlos, es wird aber auch einmal im Jahr...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /