Abo
  • Services:
Anzeige
Das aktuelle Nexus 7
Das aktuelle Nexus 7 (Bild: Google)

Tablet: Nächstes Nexus 7 angeblich mit LTE-SoC von Qualcomm

Das aktuelle Nexus 7
Das aktuelle Nexus 7 (Bild: Google)

Beim Nachfolger des Tablets Nexus 7 soll Google unbestätigten Berichten zufolge den Chiplieferanten wechseln. Statt eines Tegra von Nvidia soll ein SoC von Qualcomm zum Einsatz kommen, weil dieses schneller fertig war.

Aus der taiwanischen Hardwarebranche will Digitimes erfahren haben, dass Google beim nächsten Nexus 7 einen anderen Prozessor verbaut. Beim bisherigen Gerät kam ein Tegra 3 von Nvidia zum Einsatz, im Nachfolger soll ein Chip von Qualcomm eingesetzt werden.

Anzeige

Der Preis soll dabei nicht den Ausschlag gegeben haben, sondern die rechtzeitige Verfügbarkeit. Dem Bericht zufolge sollte unbedingt eine integrierte Lösung von Prozessor, Grafik, I/O und LTE-Modem gewählt werden. Das könne nun in großen Stückzahlen aber nur Qualcomm liefern, Nvidias vor kurzem angekündigter Tegra 4i mit integriertem LTE soll dafür zu spät zur Verfügung stehen.

Einen Liefertermin für das nächste Nexus 7 nennt der Bericht auch: Bereits im Mai 2013 soll das Gerät vorgestellt werden. Das erste Modell wurde im Juni 2012 angekündigt und kam einen Monat später auf den Markt. Wenn Google die neue Version seines Tablets, von dem über sechs Millionen verkauft worden sein sollen, bereits im Mai zeigen will, müsste die Serienproduktion bereits begonnen haben.

Die Integration des Mobilfunkmodems auf dem SoC bringt für die Hersteller von mobilen Geräten mehrere Vorteile. Zum einen wird Platz auf dem Mainboard eingespart, was bei gleichem Formfaktor mehr Raum für den Akku übriglässt. Auch die Laufzeit kann sich bei solchen Designs verlängern, weil Teile der Signalverarbeitung vom Modem auf die Prozessorkerne verlagert werden können. Diese Funktionseinheiten wären sonst doppelt vorhanden. Zudem können die Stromsparfunktionen für Kerne und Modem zentral verwaltet werden.

Als Hersteller für das nächste Nexus 7 nennt Digitimes Asus, der auch schon das erste Modell für Google entworfen hatte.


eye home zur Startseite
spiderbit 20. Mär 2013

hmm ewnn sie diesen Punkt jetzt aber richtig machen oder besser überlegst dir das zu...

Lala Satalin... 19. Mär 2013

Hab seit Tagen keine mehr bekommen, irgendwie... xD


Tabletlounge.de / 19. Mär 2013

Google Nexus 7 2 mit Qualcomm Prozessor



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Germania Finanz AG, Berlin
  2. über Hays AG, Raum Karlsruhe
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. afb Application Services AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  2. 116,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit

    Vodafone will Kunden schnell Fixed Wireless 5G anbieten

  2. Massive Entertainment

    Entwickler von The Division arbeiten an Camerons Avatar

  3. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  4. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  5. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  6. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  7. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  8. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  9. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  10. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: TC-7xxx ist als Name aber schon verbrannt

    Dragos | 17:49

  2. Re: Immer wieder MongoDB

    Arsenal | 17:44

  3. Re: Das wird der Telekom Angst machen

    hle.ogr | 17:43

  4. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    neocron | 17:42

  5. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    1ras | 17:41


  1. 18:02

  2. 18:00

  3. 17:48

  4. 17:15

  5. 16:48

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel