Abo
  • Services:
Anzeige
Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Tablet-CPU: Erster Core-M wird noch vor Verfügbarkeit eingestellt

Noch bevor erste Geräte mit Intels Prozessor Core M verfügbar sind, wird der Chip schon zum Auslaufmodell. Er kann nur noch bis September 2014 von PC-Herstellern bestellt werden, wird aber einen Nachfolger erhalten. Nebenbei bestätigt Intel auch die Taktfrequenzen der drei verfügbaren Modelle.

Anzeige

"Die Nachfrage am Markt hat sich auf andere Intel-Produkte verlagert" - was in einer Mitteilung (PDF) an PC-Hersteller dramatisch klingt, heißt im Intel-Jargon aber nicht, dass ein Prozessor ganz vom Markt genommen wird. Vielmehr sollen die ersten Core M mit Broadwell-Architektur ein neues Stepping erhalten.

Mit diesen weiter entwickelten Versionen eines Chips werden Fehler bereinigt, ohne dass sich funktional viel ändert. Wie Intel Golem.de sagte, werden auch die Core M bald mit einem neuen Stepping wieder verfügbar sein. Das Unternehmen wollte nicht bestätigen, dass die Maßnahme durch den Bug bei den TSX-Funktionen nötig wurde.

Bis dahin müssen sich die PC-Hersteller sputen, denn nur noch bis 26. September 2014 können die ersten Core M bestellt werden, geliefert werden sie dann noch bis Ende November 2014. Bis dahin dürften die CPUs mit neuem Stepping längst verfügbar sein.

  • Drei von Intel bestätigte Modelle des Core M. (Screenshot: Golem.de)
Drei von Intel bestätigte Modelle des Core M. (Screenshot: Golem.de)

Das Dokument nennt auch die Bestellnummern der drei Prozessoren: 5Y70, 5Y10 und 5Y10A, die Takte dafür betragen 1,1, 0,8 und 0,8 GHz. Dabei wird es sich wohl nur um die Basistakte handeln, der Turbo-Boost der Core M soll unbestätigten Angaben nach ein Vielfaches des Basistaktes erreichen. Die gleiche Basisfrequenz von 0,8 GHz der beiden kleineren Modelle deutet zudem auf eine besonders stromsparende Version hin.

Der Core M, für den Intel auf der Computex 2014 seit Jahren erstmals wieder eine neue Prozessormarke eingeführt hatte, soll auf der IFA 2014 mit zahlreichen Tablets und anderen Geräten vorgestellt werden. Einer der ersten Rechner damit ist das Transformer Chi von Asus.


eye home zur Startseite
fokka 27. Aug 2014

wenn du "dringend" einen neuen arbeitsrechner brauchst und dir das sp3 zusagt spricht...

Lala Satalin... 27. Aug 2014

Du hast das wohl nicht verstanden... Wofür Intel nur ein Takt braucht, braucht AMD drei.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  3. equensWorldline GmbH, Aachen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 485,00€ (Vergleichspreis 529)
  2. 299,00€
  3. 386,94€ - 30€ MSI-Cashback

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: sehr interessant

    hum4n0id3 | 10:57

  2. Re: Naive Frage: Cloudzwang ?

    Ovaron | 10:57

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 10:56

  4. Re: "muss für den Einsatz der Razer-Box ... im...

    ms (Golem.de) | 10:51

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 10:49


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel