Abo
  • Services:
Anzeige
Tablet-Boom: Logitech muss nach Millionenverlust Preise senken
(Bild: Denis Balibouse/Reuters)

Tablet-Boom: Logitech muss nach Millionenverlust Preise senken

Tablet-Boom: Logitech muss nach Millionenverlust Preise senken
(Bild: Denis Balibouse/Reuters)

Logitech hat einen höheren Verlust erwirtschaftet als erwartet. Jetzt werden im Handel Preissenkungen für Computerzubehör erwartet, um die Lager zu leeren.

Logitech International hat einen sehr hohen Verlust verzeichnet. Der Computerzubehörhersteller wird deshalb erneut seine Preise senken müssen, erklärte Helvea-Analyst Stefan Gaechter. Die Ergebnisse seien eindeutig enttäuschend, lägen unter den Erwartungen und "deuteten auf eine erneute Preissenkung hin, um die Lagerbestände im Einzelhandel abzubauen", erklärte Gaechter in einer Notiz, die der Nachrichtenagentur Bloomberg vorliegt.

Anzeige

Das Schweizer Unternehmen verbuchte einen Quartalsverlust von 52,1 Millionen US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrug der Verlust 29,6 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten nur ein Minus von 24 Millionen US-Dollar erwartet. Als Hauptgrund für das schwache Ergebnis nannte das Unternehmen die bereits angekündigten Restrukturierungskosten in Höhe von 31 Millionen US-Dollar. Logitech baut weltweit rund 450 Arbeitsplätze ab.

Der Umsatz fiel um 2 Prozent auf 469 Millionen US-Dollar, die Analysten hatten nur 463,6 Millionen US-Dollar erwartet.

Laut einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung machten Logitech vor allem Tablet-Computer zu schaffen. "Gemäß Analysten war das Unternehmen zu lange, zu stark auf das Geschäft mit Zubehör für klassische PCs und Laptops ausgerichtet", berichtet die Zeitung.

Logitech werde "weniger, aber überzeugendere Produkte herstellen", sagte Logitechs Präsident Bracken Darrell im Juni 2012. Im Mai 2012 wurde das Logitech Wireless Solar Keyboard K760, eine weitere Solar-Funktastatur, von Logitech angekündigt. Die Tastatur, die vor allem für Mac-Nutzer gedacht ist und die entsprechenden Tasten aufweist, lässt sich auch mit iPads und iPhones verbinden.


eye home zur Startseite
elgooG 31. Jul 2012

Also jemand der sich selbst als "Extremschreiber" bezeichnet und 1 Maus und 1 Tastatur...

elknipso 28. Jul 2012

Hallo, Logitech hat sich in letzter Zeit auch einige extrem kundenfeindliche Aktionen...

iu3h45iuh456 28. Jul 2012

Ich ärgere mich, wenn an einer 50 Euro Maus nach zwei Jahren an silberfarbenen...

Reddead 27. Jul 2012

Danke noch mal für die Ratschläge die Apps/Seiten waren mir schon bekannt. Wie immer...

Me.MyBase 27. Jul 2012

Ich verwende ebenfalls fast ausschließlich Logitech, was aber nicht an der Qualität...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Olpe
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  2. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  3. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  4. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim

  5. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  6. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  7. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  8. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  9. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  10. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Ich soll also

    VigarLunaris | 11:18

  2. Spielt doch keine Rolle

    schipplock | 11:17

  3. Re: Nutzen - zb. um Lizenz- und...

    mojocaliente | 11:17

  4. Mal überlegen...

    photoliner | 11:13

  5. MMO + Survival, nicht MMORPG

    ThisIsJustMe | 11:12


  1. 10:58

  2. 10:43

  3. 10:28

  4. 10:10

  5. 09:31

  6. 09:16

  7. 09:00

  8. 08:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel