Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon Kindle Fire HD
Amazon Kindle Fire HD (Bild: David McNew/Getty Images)

Tablet-Ausverkauf: Kindle Fire HD 7 wird für 79 Euro angeboten

Zahlende Prime-Kunden bei Amazon können das kleine Tablet Fire HD 7 für 79 Euro erstehen, wenn sie bereit sind, auf dem Sperrbildschirm Werbung zu ertragen und mit der 8-GByte-Variante zufrieden sind.

Anzeige

Amazon verkauft das Minitablet Kindle Fire HD 7 an Prime-Kunden um 50 Euro günstiger. Damit kostet das günstigste Modell mit 8 GByte Speicher und Werbeeinblendungen 79 Euro. Auch die Varianten mit 16 GByte und die ohne Werbung auf dem Sperrbildschirm gibt es um 50 Euro günstiger. Der Rabatt wird erst durch die Eingabe des Gutscheincodes FIREHD50 im Warenkorb eingelöst.

Die Aktion gilt nur für zahlende Prime-Mitglieder. Wer gehofft hat, durch ein kostenloses Probeabo an der Aktion teilnehmen zu können, geht leer aus. Wer das Abo neu abschließt, muss 24 Stunden warten, bis der Gutschein funktioniert. Die Aktion läuft bis zum 7. Mai 2014 um 18:00 Uhr und nur solange der Vorrat reicht.

Das Tablet hat ein Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und wiegt knapp 400 Gramm. Die Basis bildet Android, das Amazon modifiziert und mit einer anderen Oberfläche ausgerüstet hat. Außerdem sind die Installationsmöglichkeiten auf das App-Angebot von Amazon beschränkt. An den Google Play Store kommt man damit nicht heran.

Das Tablet sei "ein ordentliches, wenn auch durchschnittliches Gerät mit ein paar Macken", das sehr gut dafür geeignet sei, digitale Inhalte "jenseits von iTunes und ganz ohne Computer" zu nutzen, so das Fazit des Golem.de-Tests.


eye home zur Startseite
Planet 11. Apr 2014

Nein und es sieht derzeit auch nicht gut dafür aus. Das Gerät ist in Developer-Kreisen...

Planet 09. Apr 2014

Siehe mein Posting für mehr Infos bzw direkt hier: Haken: man benötigt derzeit ein...

Alashazz 09. Apr 2014

Soll halt nicht das beste Tablet sein. Kein HD und wohl eher träge in der Bedienung

Dresh 09. Apr 2014

Und warum müssen manche immer versuchen anderen in ihr Kaufverhalten reinzureden? Nur um...

TheUnichi 09. Apr 2014

Am besten beides.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. über Heidi Steinberger Human Resource Service, München
  3. Unitymedia NRW GmbH, Köln
  4. über JobLeads GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  3. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  4. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  5. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  6. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  7. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  8. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  9. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  10. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

  1. Re: Europäische Filme?

    Analysator | 04:12

  2. Re: Ihr seid die Besten! Vom leicht...

    shazbot | 04:07

  3. Re: OCH Downloader abgemahnen

    p4m | 04:04

  4. Re: säfte sind nicht gesund

    berritorre | 03:13

  5. Re: Sexistisch! Wo ist die Förderung der Jungen...

    MINTiKi | 02:32


  1. 23:39

  2. 20:59

  3. 18:20

  4. 18:20

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:20

  8. 17:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel