• IT-Karriere:
  • Services:

Tablet: Apple verkauft mehr als 40 Millionen iPads

Apple hat im Jahr 2011 mehr als doppelt so viele iPads verkauft wie noch ein Jahr zuvor. Obwohl Apples Marktanteil etwas zurückgegangen ist, dominiert das iPad den Tabletmarkt uneinholbar - trotz der Android-Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple ist mit dem iPad weiter unangefochten Marktführer im Tabletmarkt.
Apple ist mit dem iPad weiter unangefochten Marktführer im Tabletmarkt. (Bild: Martin Bureau/AFP/Getty Images)

40,49 Millionen iPads hat Apple im Jahr 2011 auf dem Weltmarkt verkauft und damit einen Marktanteil von 62 Prozent erreicht, berichten die Marktforscher von iSuppli. Die Verkaufszahlen sind damit um 168 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, als Apple 15,1 Millionen iOS-Tablets verkauft hatte. Weil die Android-Tablets erst im zurückliegenden Jahr richtig durchgestartet sind, hat sich Apples Marktanteil verringert: Im Jahr 2010 lag er noch bei 87 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig

Dennoch führt Apple den Tabletmarkt ohne sichtbare Konkurrenz an. Zwar steigt der Anteil von Android-Tablets, aber diese stammen von so vielen unterschiedlichen Herstellern, dass kein anderer Anbieter Apple ernsthaft die Marktführerschaft abringen könnte.

HerstellerVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Apple40,49 Millionen62 Prozent
2. Samsung6,11 Millionen9,4 Prozent
3. Amazon3,89 Millionen6 Prozent
4. Barnes & Noble3,25 Millionen5 Prozent
5. Asus2,06 Millionen3 Prozent
Weltweiter Tabletmarkt im Jahr 2011 (Quelle: iSuppli)

So geht der zweite Platz auf dem Tabletweltmarkt an Samsung, das allerdings einen im Vergleich zu Apple geringen Marktanteil von 9 Prozent erreicht. 6,11 Millionen Galaxy-Tab-Tablets verkaufte Samsung im Jahr 2011 weltweit.

Amazons Kindle Fire legt guten Start vor

Erst im vierten Quartal 2011 hat Amazon das Android-Tablet Kindle Fire auf den Markt gebracht und davon direkt 3,88 Millionen verkauft, obwohl es das Tablet in vielen Ländern noch gar nicht zu kaufen gibt. Für das vierte Quartal 2011 schaffte Amazon damit einen Marktanteil von 14,3 Prozent und wies damit als einziger Hersteller neben Apple einen zweistelligen Marktanteil auf. Mit diesen Verkaufszahlen kommt Amazon im Gesamtjahr auf einen Marktanteil von 6 Prozent und nimmt den dritten Platz ein.

HerstellerVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Apple15,43 Millionen57 Prozent
2. Amazon3,88 Millionen14,3 Prozent
3. Samsung2,14 Millionen8 Prozent
4. Barnes & Noble1,92 Millionen7 Prozent
5. Asus0,61 Millionen2 Prozent
Weltweiter Tabletmarkt im vierten Quartal 2011 (Quelle: iSuppli)

Die US-Buchhandelskette Barnes & Noble verkaufte im Gesamtjahr 3,25 Millionen Tablets und erlangte damit einen Marktanteil von 5 Prozent und den vierten Platz. Im vierten Quartal 2011 verkaufte die Buchhandelskette allerdings mit 1,92 Millionen Geräten deutlich weniger als Amazon im gleichen Zeitraum.

Den fünften Rang nimmt mit einem Marktanteil von 3 Prozent Asus ein. Asus verkaufte im zurückliegenden Jahr 2,06 Millionen Tablets. Allerdings brachen Asus' Verkaufszahlen im vierten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorquartal ein, Asus konnte also nicht vom Weihnachtsgeschäft profitieren.

Insgesamt wurden im Jahr 2011 auf dem Weltmarkt 65,19 Millionen Tablets gekauft. Die Marktforscher hatten Verkaufszahlen von 64,7 Millionen für 2011 prognostiziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 0,99€
  3. 1,07€

Pablo 19. Feb 2012

Doch genau so geht es weiter. Der markt wird gerade erst erschlossen. Wenn das iPad 3...

Pablo 19. Feb 2012

Nicht, wenn die Mehrzahl der Geräte ungenutzt in der Ecke verstaubt. Ich kenne das Fire...

rabatz 18. Feb 2012

Eine Interpretation wirst du bei iGolem nicht finden, auch wenn sie seine Berechtigung hätte.

Anglizismus 17. Feb 2012

Ja, genau du!

Yeeeeeeeeha 17. Feb 2012

Sehr interessant finde ich daran, dass drei der Top 5 nicht reine Technik-Hersteller...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
    Mi Note 10 im Hands on
    Fünf Kameras, die sich lohnen

    Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
    2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

      •  /