• IT-Karriere:
  • Services:

Tablet: Apple bringt die 7. Generation des iPads

Apple hat ein neues iPad vorgestellt, das nun schon die siebte Generation markiert. Es ist mit einem Bildschirm mit 10,2 Zoll Bildschirmdiagonale ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
iPad 10,2 Zoll
iPad 10,2 Zoll (Bild: Apple/ Screenshot: Golem.de)

Apple hat einen A10 Fusion SoC in das neue iPad eingebaut, das das neue Einsteigermodell des Herstellers wird. Der Retina-Bildschirm ist 10,2 Zoll groß. Die Auflösung liegt bei 2.160 x 1.620 Pixeln, was eine Pixeldichte von 264 ppi ergibt. Die Helligkeit wird mit 500 nits angegeben. Apple hat einen Fingerabdruckscanner in den Home-Button eingebaut. Das Tablet ist auch mit dem Apple Pencil bedienbar. Im iPad sind eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Full-HD-Videoaufnahmefunktion und eine Frontkamera mit 1,2 Megapixeln untergebracht.

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Es läuft mit iPadOS - einem Betriebssystem, das Apple parallel zu iOS 13 speziell für seine Tablets entwickelt.

Das iPadOS basiert weiterhin auf iOS, erhält aber spezielle Anpassungen, die das Display sinnvoller nutzen sollen. Apple führt Bedienungsgesten ein, die auf einem kleinen Smartphone-Display nicht oder nur schwierig funktionieren würden. Bei iPadOS geht es laut Apple vor allem darum, ein besseres produktives Arbeiten zu ermöglichen als mit der bisherigen iOS-Version. Das größere Display wird genutzt, um Apps nebeneinander anzuzeigen oder eine App über eine andere legen zu können. Nutzer sollen so mehr Informationen im Blick haben können.

Das Tablet misst 250,6 mm x 174,1 mm x 7,5 mm und wiegt 483 Gramm in der WLAN- und 493 Gramm in der Mobilfunkversion. Letzteres wird mit einer Nano-SIM bestückt. Die Geräte verfügen über zwei Mikrofone und einen Lightning-Anschluss sowie einen 3,5-mm-Klinkenstecker. Die Geräte beherrschen WLAN (802.11a/b/g/n/ac), Dualband (2,4 GHz und 5 GHz) und Bluetooth 4.2. Das Mobilfunk-Modell kann Gigabit-LTE nutzen. Der Akku soll bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit WLAN oder 9 Stunden Surfen über ein mobiles Datennetz erlauben.

Das iPad soll ab dem 30. September 2019 für 379 Euro (32 GByte) beziehungsweise 479 Euro (128 GByte Speicher) angeboten werden. Die Mobilfunk-Version kostet jeweils 140 Euro mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 14,50€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)

wasdeeh 12. Sep 2019

Also als reines Consumption Device macht der A10 seine Sache schon ganz gut - und nachdem...

most 12. Sep 2019

Mir kommen nur noch USB-C Geräte in den Haushalt. Laptop und Handy werden beide per USB...

Anonymer Nutzer 11. Sep 2019

Damit wäre aber das x86 basierende OSX Geschichte. Ob das die User so mittragen zum...

martinalex 10. Sep 2019

Sehe die Neuerung nicht. Der Prozessor ist x Jahre alt und war im Vorgänger schon verbaut...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    •  /