Abo
  • Services:
Anzeige
Bisher bietet AMD für Tablets nur x86-Kerne mit GCN-Grafik an.
Bisher bietet AMD für Tablets nur x86-Kerne mit GCN-Grafik an. (Bild: AMD)

Tablet AMD plant ARM-SoC mit GCN-Grafik

Offenbar hat AMD vor, 2014 ein System-on-a-Chip mit ARM-Kernen und der hauseigenen GCN-Technik zu veröffentlichen. Ein solcher Tabletchip wäre ein direkter Konkurrent zu Nvidias Tegra-SoC.

Anzeige

Den in der Regel gut informierten Sweclockers zufolge arbeitet AMD daran, die von ARM lizenzierte Prozessortechnik mit der GCN-Architektur zu verbinden, um ein SoC für Tablets zu entwickeln. Bisher hatte AMD nur reine CPU-Lösungen auf ARM-Basis angekündigt.

Laut AMDs Grafikexperten Raja Koduri, der von 2009 bis 2013 bei Apple für dessen Grafikarchitektur verantwortlich war, eignet sich der Graphics Core Next (GCN) respektive dessen Architektur für Systeme von 1 bis 1.000 Watt Leistungsaufnahme. Zusammen mit vier ARM-Cortex-Kernen mit ARM-v8-Technik dürfte eine GCN-Grafikeinheit in das thermische Budget eines Tablets passen, aktuell reicht die TDP der Temash-Socs mit Jaguar-x86-Kernen von knapp 4 bis 9 Watt.

Mit einem ARM-GCN-SoC hätte AMD das Gegenstück zu Nvidias Tegra 4, dessen vierte Ausbaustufe nicht so richtig in Fahrt kommt - daher hat Nvidia mit dem Tegra Note auch ein Referenztablet entwickelt. AMDs neues Tablet-SoC soll im vierten Quartal 2013 mit einer Aktualisierung der offiziellen Roadmap enthüllt werden und im kommenden Jahr erscheinen.

Ende Oktober 2012 gab AMD bekannt, dass es künftig 64-Bit-Prozessoren mit ARM-Technik für Server entwickelt. Schon vor rund einem Jahr war abzusehen, dass AMD hierzu die neuen Cortex-Kerne A53 und A57 mit der ARM-v8-Architektur nutzen wird. Im Juni 2013 schließlich enthüllte der Hersteller den Seattle-Server-Chip mit acht Kernen, Anfang September kündigte AMD das Hierofalcon-SoC für Embedded-Systeme an.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. twocream, Wuppertal
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. ab 649,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: USB Type-C fehlt

    tpk | 15:40

  2. Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme ohne...

    ManMashine | 15:38

  3. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 15:38

  4. Versteh ich das richtig?

    mmarre | 15:37

  5. Re: Teure und nur eingeschränkt nutzbare Spielerei

    Seargas | 15:35


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel