Abo
  • Services:

Tablet: AMD plant ARM-SoC mit GCN-Grafik

Offenbar hat AMD vor, 2014 ein System-on-a-Chip mit ARM-Kernen und der hauseigenen GCN-Technik zu veröffentlichen. Ein solcher Tabletchip wäre ein direkter Konkurrent zu Nvidias Tegra-SoC.

Artikel veröffentlicht am ,
Bisher bietet AMD für Tablets nur x86-Kerne mit GCN-Grafik an.
Bisher bietet AMD für Tablets nur x86-Kerne mit GCN-Grafik an. (Bild: AMD)

Den in der Regel gut informierten Sweclockers zufolge arbeitet AMD daran, die von ARM lizenzierte Prozessortechnik mit der GCN-Architektur zu verbinden, um ein SoC für Tablets zu entwickeln. Bisher hatte AMD nur reine CPU-Lösungen auf ARM-Basis angekündigt.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Laut AMDs Grafikexperten Raja Koduri, der von 2009 bis 2013 bei Apple für dessen Grafikarchitektur verantwortlich war, eignet sich der Graphics Core Next (GCN) respektive dessen Architektur für Systeme von 1 bis 1.000 Watt Leistungsaufnahme. Zusammen mit vier ARM-Cortex-Kernen mit ARM-v8-Technik dürfte eine GCN-Grafikeinheit in das thermische Budget eines Tablets passen, aktuell reicht die TDP der Temash-Socs mit Jaguar-x86-Kernen von knapp 4 bis 9 Watt.

Mit einem ARM-GCN-SoC hätte AMD das Gegenstück zu Nvidias Tegra 4, dessen vierte Ausbaustufe nicht so richtig in Fahrt kommt - daher hat Nvidia mit dem Tegra Note auch ein Referenztablet entwickelt. AMDs neues Tablet-SoC soll im vierten Quartal 2013 mit einer Aktualisierung der offiziellen Roadmap enthüllt werden und im kommenden Jahr erscheinen.

Ende Oktober 2012 gab AMD bekannt, dass es künftig 64-Bit-Prozessoren mit ARM-Technik für Server entwickelt. Schon vor rund einem Jahr war abzusehen, dass AMD hierzu die neuen Cortex-Kerne A53 und A57 mit der ARM-v8-Architektur nutzen wird. Im Juni 2013 schließlich enthüllte der Hersteller den Seattle-Server-Chip mit acht Kernen, Anfang September kündigte AMD das Hierofalcon-SoC für Embedded-Systeme an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /