Abo
  • IT-Karriere:

Tablet 600: Asus' Windows-RT-Tablet mit Tegra 3 wiegt 520 Gramm

Asus hat sein erstes 10-Zoll-Tablet mit Windows RT vorgestellt. Zudem zeigt ein Video, wie sich das Asus-Tablet im Betrieb mit dem ARM-Prozessor-Betriebssystem macht.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus zeigt zwei neue Windows-Tablets.
Asus zeigt zwei neue Windows-Tablets. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Asus' Tablet 600 ist ein portables Gerät mit Touchscreen, das mit Windows RT arbeitet. Es ist mit 520 Gramm eines der leichtesten Tablets und bietet einen 10-Zoll-Bildschirm (IPS) mit 1.366 x 768 Pixeln. In einer kurzen Demonstration zeigt Nvidia, wie sich das 8,35 mm dünne Gerät mit dem neuen Windows anfühlt. Bisher durften nur ausgewählte Entwickler mit entsprechenden Geräten arbeiten. Selbst bei der Vorstellung der Consumer Preview zeigte Microsoft nur ganz kurz die Windows-RT-Geräte.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. über experteer GmbH, Künzelsau

Der erste Eindruck ist, dass Windows RT anscheinend ziemlich schnell auf dem Tablet mit ARM-Prozessor ist. Im Gerät steckt Nvidias Tegra 3 mit insgesamt vier Kernen. Laut Asus hat das System zudem 2 GByte RAM. Das ist bei ARM-Tablets bisher selten. Die Oberfläche wirkt schnell und kann mit Windows 8 mit Metro auf der x86-Architektur mithalten. Wie zu erwarten war, wird aber kein Desktop gezeigt. Nur Metro-Apps zeigt Nvidia.

Microsoft hat angekündigt, dass Windows RT mit Microsoft Office ausgeliefert wird, das Microsoft auf ARM portiert und auf geringe Leistungsaufnahme und Touchbedienung optimiert hat. Office läuft dennoch auf dem klassischen Desktop. In Nvidias Demo allerdings ist Office für Windows RT nicht zu sehen, auch wenn Nvidia das Office-Paket erwähnt.

  • Das 11,6-Zoll-Tablet 810 von Asus...
  • ... arbeitet mit einem Intel Atom und ist 8,7 mm dick (Bilder: Nico Ernst/Golem.de).
  • Als Betriebssystem kommt Windows 8 zum Einsatz.
  • Datenblätter von dem Tablet 600 mit Windows RT und dem Tablet 810 mit Windows 8
Das 11,6-Zoll-Tablet 810 von Asus...

Das Tablet 600 selbst besitzt einen Dockanschluss. Ähnlich wie die Transformer-Tablets mit Android wird das Windows-RT-Tablet in ein Tastaturdock gesteckt und so zu einem zusammenklappbaren Notebook. In der Tastatur, die mitgeliefert werden soll, steckt zudem ein Akku. Die weitere Ausstattung beinhaltet 32 GByte Flashspeicher, eine 8 Megapixel-Rückkamera, eine 2-Megapixel-Frontkamera sowie Single-Band-WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth 4.0, GPS und NFC, Der Touchscreen kann bis zu zehn Finger erkennen.

Wann das Gerät auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt, es soll aber eines der ersten sein. Laut Nvidia wird es erst einmal nur Windows-RT-Tablets mit Tegra-3-Prozessor geben.

Parallel zum Tablet 600 soll es auch ein Tablet 810 geben. Letzteres arbeitet mit Windows 8 statt der RT-Version, hat einen x86-Prozessor (ein noch ungenannter Intel Atom) und einen 11,6-Zoll-Bildschirm bei ansonsten nahezu identischer Ausstattung. Außerdem gibt es beim Tablet 810 64 GByte Speicher. Mit 8,7 mm ist es zudem geringfügig dicker als das Tablet 600. Die weiteren Eckdaten sind bei beiden Geräten gleich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-83%) 2,50€
  3. (-78%) 11,00€

Spitfire777 06. Jul 2012

Hi, da hast du in gewisser Weise natürlich Recht. Jedoch habe ich mich selbst gefragt...

redmord 05. Jun 2012

Ich hab nen ThinkPad x200 Tablet Convertible mit Win7. Ist schon nicht schlecht, doch...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /