T-Mobile US: 5G auf Rundfunkfrequenzen bringt nur knapp 140 MBit/s

Ein Test in einem McLaren-Sportwagen schafft Klarheit über die tatsächliche Datenübertragungsrate mit 5G bei 600 MHz. Die gute Abdeckung ist dabei die eigentliche Überraschung.

Artikel veröffentlicht am ,
Speedtest mit Auto
Speedtest mit Auto (Bild: Marques Brownlee/Screenshot: Golem.de)

Das landesweite 5G-Netz von T-Mobile US erreicht keine sehr hohen Datenraten, bringt aber die versprochene Netzabdeckung. "Die meisten meiner Tests brachten mich auf 40 bis 140 MBit/s", erklärte Marques Brownlee, einer der ersten Tester, in einem Youtube-Video. Die Abdeckung sei auch weit von der Antenne entfernt noch sehr gut, erklärte Brownlee, der in einem McLaren unterwegs war.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

T-Mobile US hat am 2. Dezember sein 5G-Netz im 600-Mhz-Spektrum gestartet. Angeboten werden von T-Mobile die Smartphones Samsung Galaxy Note und das OnePlus 7T Pro 5G McLaren.

Angaben zur erreichten Datenrate und zum genauen Frequenzbereich machte der Netzbetreiber bisher nicht. Mit 5G bei 600 MHz ist eine Datenübertragungsrate ähnlich wie bei LTE möglich. Mehr als 35 MHz 2x (FDD) kann es aufgrund der Berechtigungsfragmentierung nicht überall geben. Also sollte die maximale Datenrate bei 200 MBit/s liegen.

Ein Sprecher von T-Mobile US sagte Golem.de auf Anfrage: "In einigen Regionen ist 600-MHz-5G viel schneller als LTE. In anderen Fällen sehen die Kunden keinen so großen Unterschied. Kunden mit einem 600-MHz-5G-Telefon sollten im Durchschnitt eine Steigerung der Downloadgeschwindigkeit um 20 Prozent im Vergleich zum LTE-Netz von T-Mobile verzeichnen können, und sie können damit rechnen, dass es mit der Zeit exponentiell schneller wird, wie wir es bei der Einführung von 4G gesehen haben."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In Deutschland kann der 600-MHz-Bereich nicht für 5G genutzt werden. Der Frequenzbereich von 470 bis 694 MHz wird in Deutschland sowie in anderen Staaten der Europäischen Union vom digitalen terrestrischen Fernsehen DVB-T2 HD genutzt. Auch die Kulturfrequenzen und Programme Making and Special Events arbeiten bei 470 bis 694 MHz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

chefin 09. Dez 2019

ach Meinst du Golem lebt von den Werbeblockierern? Irgendwer muss hier die Löhne zahlen...

chefin 09. Dez 2019

Das will doch keiner hören. Die wollen 10 Euro Aldi-Talk unlimited weltweit. Und dann...

chefin 09. Dez 2019

Erinnert mich an die arme Sau in Alaska. Muss dort Strassen richten ohne Internet, bei...

Jirun 06. Dez 2019

Kann leider keinen Link posten, aber auf Vice gibt es einen Artikel dazu, Google: FCC...

HabeHandy 06. Dez 2019

In New York hat T-Mobile nur 10MHz im Bereich von 600MHz, daher kann zumindest dort 5G...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /