Systemprogrammierung: Rust im Linux-Kernel hat viele Probleme

Die Linux-Community diskutiert konkrete Umsetzungsideen für Kernel-Module in Rust. In Details zeigen sich aber viele Schwierigkeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Linux-Kernel könnte Rust-Module bekommen. Bis es so weit ist, dürfte es aber noch eine Weile dauern.
Der Linux-Kernel könnte Rust-Module bekommen. Bis es so weit ist, dürfte es aber noch eine Weile dauern. (Bild: flowcomm/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Der Linux-Kernel ist bisher fast vollständig in der Programmiersprache C geschrieben. Doch schon länger existiert die Idee, zumindest einige neue Teile von Linux in der sicheren Programmiersprache Rust zu schreiben, was inzwischen sogar prinzipiell von Chefentwickler Linus Torvalds unterstützt wird. Eine Community-Diskussion bei der Linux Plumbers Conference, die das Magazin LWN.net zusammenfasst, zeigt jedoch, dass es mit Rust im Kernel noch einige Probleme gibt.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator IT (m/w/d)
    AMS Marketing Service GmbH, München
  2. Manager Engineering (w/m/d) - CAD Applications
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
Detailsuche

Zwar gibt es bereits erste Experimente zum Erstellen von Linux-Kernel-Modulen in Rust, die grundlegend die Machbarkeit dieser Idee zeigen. Bei der Betrachtung des gesamten Linux-Kernels und dessen Eigenheiten zeigen sich jedoch eben einige Schwierigkeiten, die zunächst gelöst werden müssten. Das Ziel soll dabei aber explizit nicht sein, den gesamten Kernel in Rust neu zu schreiben, sondern eben nur neue Teile in Rust zu erstellen.

In der Diskussion zeigt sich, dass Rust zwar einige Möglichkeiten besitzt, C-Code zu integrieren und mit diesem zu interagieren. Der Linux-Kernel nutzt jedoch intensiv Präprozessor-Makros und Inline-Funktionen, was von bestehenden Rust-Werkzeugen nicht unterstützt wird. Dafür bräuchte es Workarounds, die bei der schieren Größe des Linux-Kernels aber nicht von Hand erstellt werden können.

Ebenso ist es nicht ohne weiteres möglich, die derzeit existierenden Kernel-APIs einfach in idiomatisches Rust einzubinden. Das hat zur Folge, dass unter Umständen die Sicherheitsgarantien von Rust nicht voll zum Tragen kommen könnten. Ebenso gibt es noch Diskussionen zum Architektursupport sowie zur ABI-Kompatibilität. Immerhin ist der Standardcompiler für Rust Clang aus dem LLVM-Projekt, die meisten Linux-Builds nutzen jedoch GCC, auch wenn es davon Ausnahmen gibt.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.-23.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Konkrete Umsetzungspläne sind aus der Diskussion jedoch noch nicht entwachsen. Es ist davon auszugehen, dass die Beteiligten zumindest einige der Ideen zur Problemlösung testen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nohoschi 07. Sep 2020

Die Aussage falsch. Wir müssen bei Tatsachen bleiben und nicht maßlose Übertreibung und...

\pub\bash0r 03. Sep 2020

Sicherlich ist es das, aber was nützt dir das? Du schreibst ja nicht einen neuen Kernel...

daydreamer42 02. Sep 2020

Das ist richtig. Ein VBScript-Interpreter im Kernel würde die Einstiegshürden für die...

schily 02. Sep 2020

Was nützt das, wenn es die Strukuturdefinitionen nicht versteht kein #include mag und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. Social Media: EU-Kommissar droht Twitter mit Abschaltung
    Social Media
    EU-Kommissar droht Twitter mit Abschaltung

    Twitter muss sich an EU-Recht halten, stellt EU-Kommissar Thierry Breton klar. Er will sich demnächst mit Elon Musk treffen.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /