• IT-Karriere:
  • Services:

Systemkamera: Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

Olympus hat einen Videotrailer für sein künftiges OM-D-Modell veröffentlicht. Die neue Systemkamera soll demnach im Februar 2015 vorgestellt werden. Der Vorgänger ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue OM-D-Kamera für Februar angekündigt
Neue OM-D-Kamera für Februar angekündigt (Bild: Olympus)

Olympus hat eine neue Systemkamera für Februar 2015 angekündigt. Ob sie ein Nachfolger der günstigeren oder der teureren OM-D-Serie sein wird, ist noch nicht bekannt. Die E-M5 wurde 2012 vorgestellt, die E-M1 im Jahr 2013.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Gießen
  2. über duerenhoff GmbH, Wesel

Mit der OM-D E-M10 hatte Olympus Anfang 2014 das dritte Modell der OM-D-Systemkameraserie im Retrolook vorgestellt, das gleichzeitig auch das günstigste ist. Einige Abstriche beim Autofokus und das Fehlen der bei der E-M5 und E-M1 eingebauten 5-Achsen-Bildstabilisierung muss der Fotograf dafür hinnehmen.

Besonders interessant wird sein, ob Olympus einen neuen, besser auflösenden Sensor verbauen wird. Bislang gibt es den Micro-Four-Thirds-Sensor (17,3 x 13 mm) nur mit 16 Megapixeln. Er ist in der Lage, zudem Videos in Full-HD aufzunehmen. Andere Kamerahersteller haben längst die 20-Megapixel-Marke überschritten und können in 4K filmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  3. 3,50€

booyakasha 26. Jan 2015

Ich behaupte auch nichts gegenteiliges. Es ist nur so, dass mehr Pixel zumeist auch in...

demon driver 25. Jan 2015

Oh, danke für die Info! Das war komplett an mir vorbeigegangen. Bin gespannt, worauf das...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

    •  /