Abo
  • Services:
Anzeige
Sony Alpha 7S
Sony Alpha 7S (Bild: Sony)

Systemkamera mit 4K-Aufnahme: Der Preis der Sony Alpha 7S steht fest

Sony hat den Preis der Alpha 7S für die USA ohne Objektiv bekanntgegeben. Die Systemkamera mit Vollformatsensor und 4K-Videoaufzeichnung wird deutlich teurer als für DSLR üblich.

Anzeige

Die Sony Alpha 7S mit Vollformatsensor und 4K-Videoaufnahme soll in den USA ab Juli 2014 zum Preis von 2.500 US-Dollar erhältlich sein. Das teilte Sony USA mit. Dafür gibt es nur den Kamera-Body - ein Objektiv ist in diesem Preis nicht enthalten. Die 7S nimmt zudem Fotos mit 12 Megapixeln auf und erreicht eine Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 409.600.

Fotos sind allerdings nur ein Einsatzgebiet der Sony Alpha 7S. Interessanter ist die Videofunktion mit 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel), vor allem deshalb, weil auch hier die hohe Lichtempfindlichkeit genutzt werden kann. Das Signal mit 4:2:2-Farbunterabtastung wird ausschließlich über HDMI mit 30p ausgegeben. Ein Speichern auf der internen Karte ist nicht vorgesehen. Der Anwender braucht also einen externen HDMI-Rekorder. Darüber hinaus sind Aufnahmen in Full-HD mit bis zu 60p möglich, die natürlich auf die Speicherkarte geschrieben werden können, weil hier weniger Daten anfallen. Die Kamera nimmt im Format XAVC-S auf und kann so Bitraten von bis zu 50 MBit/s erzielen.

Als Sucher kommt ein OLED mit 2,36 Millionen Bildpunkten zum Einsatz. Zudem bietet die Sony Alpha 7S auch WLAN zur Fernsteuerung über eine Smartphone- beziehungsweise Tablet-App. Auf der Rückseite befindet sich ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display mit 1,23 Millionen Bildpunkten.

  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony als Filmkamera (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony als Filmkamera (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony als Filmkamera (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
  • Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)
Alpha 7S von Sony (Bild: Sony)

Noch sind sehr wenige Vollformatobjektive für den E-Mount-Anschluss der kleinen Kameraserie von Sony erhältlich. Der japanische Hersteller arbeitet derzeit an einem Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 28 bis 135 Millimetern (f/4).

Die Kamera misst 127 x 94 x 48 mm und wiegt mitsamt Akku und Speicherkarte 489 Gramm. Dazu kommt noch das Gewicht des angeschlossenen Objektivs. Der Euro-Preis ist noch nicht verfügbar und wird nachgetragen, sobald er bekannt ist.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Mai 2014

Das mag vielleicht sein,aber ggf ist dieses Consumer-Gefuddel das einzige was der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Berlin
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dätwill (Schweiz)
  3. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Realitätsflucht

    GnomeEu | 05:33

  2. Egal was, am Ende sitzt man eh dort.

    Bizzi | 05:16

  3. Re: LTI = Lifetime Insurance

    SzSch | 05:12

  4. Nächstes Jahr um die Zeit...

    maverick1977 | 04:58

  5. Re: Aus Windows wird doch noch ein ordentliches...

    dvdged3 | 04:29


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel