Abo
  • Services:
Anzeige
Fujifilm X-Pro1
Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)

Systemkamera: Fujifilm verrät Preise der X-Pro1

Fujifilm X-Pro1
Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)

Die Retrokamera X-Pro1 von Fujifilm wurde zwar schon vor einem Monat angekündigt, doch erst jetzt hat der Hersteller den Preis für die Systemkamera und die Wechselobjektive mitgeteilt. Er bewegt sich deutlich über dem, was Mittelklasse-Spiegelreflexkameras üblicherweise kosten.

Die Fujifilm X-Pro1 soll trotz APS-C-Sensorformats das Qualitätsniveau von Vollformatsensoren erreichen und ist die erste Kamera des japanischen Herstellers, die mit einem neuen Objektivbajonett ausgestattet wurde. Drei Modelle soll es zum Marktstart Mitte März 2012 geben.

Anzeige
  • Die Sensormatrix der Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujinon XF18mm F2,0 (Bild: Fujifilm)
  • Fujinon XF35mm F1,4 (Bild: Fujifilm)
  • Fujinon XF60mm F2,4 (Bild: Fujifilm)
Fujifilm X-Pro1 (Bild: Fujifilm)

Die Festbrennweite "XF18mm F2.0 R" (27 mm KB) soll 580 Euro kosten, das Objektiv "XF35mm F1.4 R" (53 mm KB) 580 Euro und das Telemakro "XF60mm F2.4 R Macro" (KB 91 mm) 630 Euro. Drei Blitzgeräte mit Preisen von 110 bis 200 Euro werden ebenfalls angeboten, jedoch größtenteils erst ab April 2012.

Die vorwiegend aus Metall gefertigte X-Pro1 mit einem optischen Hybrid-Sucher, der auch Digitalinformationen einblenden kann, nimmt Fotos mit 16,3 Megapixeln auf und filmt in Full-HD. Die Kamera soll ab Mitte März 2012 ohne Objektiv für rund 1.600 Euro in Deutschland erhältlich sein. Damit bewegt sie sich teils deutlich über dem Niveau der Preise oberer Mittelklasse-DSLRs wie Canons EOS 60D (1.150 Euro Listenpreis).

Weitere technische Details der Fujifilm X-Pro1 sind in unserem Artikel zur Vorstellung der Kamera zu finden.


eye home zur Startseite
AloisLaVache 17. Feb 2012

Die 5D hat einen Sensor der ungefähr 1.5 mal so groß ist. Und was "IQ einer...

linux-macht... 02. Feb 2012

Da die X-Pro1 einen APS-C Sensor hat und keinen 2/3 Zoll Sensor wie die WDS betroffenen...

linux-macht... 02. Feb 2012

Ja zum Glück! ich hatte schlimmeres befürchtet. EXR Sensor, Hybrid Viewfinder...

linux-macht... 02. Feb 2012

Also die Preise sind natürlich gemeint. Jetzt kommt es für mich nur noch drauf an, was...

kendon 02. Feb 2012

also erstens stimmt das so nicht wirklich, verrechne mal den preis des handys auf ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient GmbH, München
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Unternehmensberatung, österreichische Alpen
  3. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  2. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  2. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  3. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  4. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  5. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  6. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  7. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  8. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  9. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  10. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Ich werde google sicher nicht meine Handynummer geben

    narea | 16:42

  2. Re: Was Facebook so löscht

    teenriot* | 16:42

  3. Re: Artikel basiert auf Halbwissen

    Dämon | 16:42

  4. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    becherhalter | 16:41

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Der Held vom... | 16:39


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel