Systemkamera: Fujifilm plant Nachfolger der X-E1

Fujifilm feiert große Erfolge mit seinen Systemkameras der X-Serie und bereitet nun die zweite Generation vor. Das erste Modell, das erneuert wird, könnte die X-E1 sein, von deren Nachfolger zwei Bilder aufgetaucht sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fujifilm X-E2 soll fast wie die X-E1 aussehen.
Die Fujifilm X-E2 soll fast wie die X-E1 aussehen. (Bild: Fujifilm)

Die Website Fujirumors hat zwei Bilder der kommenden Systemkamera X-E2 zugespielt bekommen, die eine Kamera mit etwas größerem Display und leicht modifiziertem Layout der Bedienelemente zeigen. Außerdem wurden die Preise der Kamera schon in einem Onlineshop veröffentlicht.

  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
Fujifilm X-E1 (Bild: Fujifilm)
Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
  2. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
Detailsuche

Die Quelle von Fujirumors behauptet, dass die X-E2 wieder eine Auflösung von 16 Megapixeln besitzen wird. Allerdings soll der Bildschirm leicht auf 3 Zoll (7,62 cm) gewachsen sein, während die X-E1 nur ein 2,8 Zoll großes Display an der Rückseite besitzt, das eine Auflösung von 460.000 Bildpunkten erreicht. Den Bildern nach sieht es aber so aus, als habe Fujifilm auch das Seitenverhältnis verändert.

Die Autofokus-Geschwindigkeit der neuen Kamera soll bei 0,08 Sekunden liegen. Ein häufiger Kritikpunkt an der ersten Generation der X-Kameras von Fujifilm war deren recht gemächlicher Autofokus. Seitdem hat Fujifilm allerdings auch einige Firmwareupdates für bestehende Kameras veröffentlicht, mit denen die Geschwindigkeit deutlich gesteigert werden konnte.

Die Fujifilm X-E2 wird den Informationen nach wieder einen CMOS-Sensor (APS-C-Format, 23,6 x 15,6 mm) mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und einen elektronischen Sucher mit OLED besitzen. Wie hoch dessen Auflösung sein wird, ist nicht bekannt. Bei der X-E1 sind es 2,36 Megapixel.

Der irische Kamerashop Camera Centre listet die Fujifilm X-E2 auf seiner Website für rund 990 Euro, obwohl die Kamera offiziell noch gar nicht veröffentlicht wurde. Mit Objektiv liegt der Preis bei rund 1.400 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

  3. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile: Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
    Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile
    Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?

    Wucherpreise bei Grafikkarten eröffnen ungewöhnliche Wege - etwa stattdessen ein Notebook zu kaufen. Das kostet weniger fps als erwartet.
    Ein Test von Oliver Nickel

Der Spatz 15. Okt 2013

Klasse Bilder, von der Technischen Qualität wie erwartet (Hochwertig). Von der...

Der Spatz 14. Okt 2013

Bei mir hat Fujifilm damals an der S2pro nach 4,5 Jahren (also Garantie schon lange weg...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /