Abo
  • Services:
Anzeige
Systemd.conf im Betahaus Berlin
Systemd.conf im Betahaus Berlin (Bild: Kristian Kißling/Linux-Magazin)

Kdbus zu komplex

Komplexität sei sicherlich einer der Gründe, warum Kdbus es nicht in den Kernel geschafft habe. Nicht der Code, die Konzepte hinter Kdbus, seien für den Kernel offenbar zu komplex gewesen, vermutet Poettering. Vielleicht hätten auch zu viele Userspace-Konzepte in Kdbus gesteckt, jedenfalls habe man es nicht geschafft, den Kernelentwicklern das Konzept zu erklären.

Ein anderer Grund für die Ablehnung bestehe sicherlich in den Animositäten zwischen Kernel- und Systemd-Entwicklern. Wohl auch aus diesem Grunde hält sich Poettering aus der Entwicklung an Bus 1, einer Nachfolge-IPC für den Kernel heraus.

Anzeige

Bus 1 ohne Zentralstation

David Hermann stellt Bus 1 in seinem Vortrag vor. Gab es in Kdbus noch eine zentrale Komponenten, um die Kommunikation zwischen den Clients zu koordinieren, soll diese in Bus 1 voraussichtlich wegfallen. Die IPC arbeitet, wie Doors (Solaris), Binder (Android), Mach Ports (OS X) Capability-orientiert, der Wegfall einer zentralen Instanz soll unter anderem das aufwändige Matching der Kommunikationspartner einsparen.

Weiterhin erlaubt Bus 1 Multicasts, behält die Reihenfolge der Nachrichten und den Ressourcenverbrauch im Auge und arbeitet nur im lokalen Kontext. An einem RFC für ein natives Protokoll arbeiten die Entwickler zurzeit, ihre Fortschritte wollen sie auf dem Kernel Summit präsentieren. Insgesamt sind das neue Konzept und der Code von Bus 1 deutlich einfacher gehalten als bei Kdbus, weshalb die Entwickler hoffen, damit auf mehr Gegenliebe zu stoßen.

Embedded, Container und Nix OS 16.09

Weitere Vorträge drehten sich um Bereiche, in denen Systemd zum Einsatz kommt und klärten das Wie und Warum. Dazu gehören etwa Embedded-Systeme, Container und auf Switches. Rok Garbas berichtete über Systemd in der reproduzierbar gebauten Distribution Nix OS. Sie verfolgt einen deklarativen Ansatz für das Konfigurationsmanagement und erlaubt dank einer Software-Atomisierung auch Updates bei schlechtem Netzzugang sowie Rollbacks. Und auch er hatte eine Neuigkeit anzukündigen: Im Verlauf des Konferenztages erscheint Nix OS 16.09.

Wer es nicht zur Konferenz geschafft hat, kann sich Videoaufzeichnungen der Vorträge ansehen, die bereits jetzt online verfügbar sind.

 Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

eye home zur Startseite
Proctrap 03. Okt 2016

Ich bin auch kein Freund davon, dinge ins Netz zu hängen. Ich denke aber nicht dass dich...

RipClaw 01. Okt 2016

Wie auf vielen anderen Veranstaltungen stellt das CCC Video Operation Center die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Prime Capital AG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samung UHD-TV 569,00€, LG UHD-OLED-TV 2.398,00€)
  2. ab 44,99€
  3. ab 13,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

  1. Re: Dann Telia verklagen

    Moe479 | 19:14

  2. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    bjs | 19:11

  3. Re: "Derzeit sind kein Geräte geplant, die das...

    Geistesgegenwart | 19:09

  4. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    Neuro-Chef | 19:07

  5. Re: Golem hat Tomaten auf den Augen

    baltasaronmeth | 19:07


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel