Abo
  • Services:

Kdbus zu komplex

Komplexität sei sicherlich einer der Gründe, warum Kdbus es nicht in den Kernel geschafft habe. Nicht der Code, die Konzepte hinter Kdbus, seien für den Kernel offenbar zu komplex gewesen, vermutet Poettering. Vielleicht hätten auch zu viele Userspace-Konzepte in Kdbus gesteckt, jedenfalls habe man es nicht geschafft, den Kernelentwicklern das Konzept zu erklären.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg

Ein anderer Grund für die Ablehnung bestehe sicherlich in den Animositäten zwischen Kernel- und Systemd-Entwicklern. Wohl auch aus diesem Grunde hält sich Poettering aus der Entwicklung an Bus 1, einer Nachfolge-IPC für den Kernel heraus.

Bus 1 ohne Zentralstation

David Hermann stellt Bus 1 in seinem Vortrag vor. Gab es in Kdbus noch eine zentrale Komponenten, um die Kommunikation zwischen den Clients zu koordinieren, soll diese in Bus 1 voraussichtlich wegfallen. Die IPC arbeitet, wie Doors (Solaris), Binder (Android), Mach Ports (OS X) Capability-orientiert, der Wegfall einer zentralen Instanz soll unter anderem das aufwändige Matching der Kommunikationspartner einsparen.

Weiterhin erlaubt Bus 1 Multicasts, behält die Reihenfolge der Nachrichten und den Ressourcenverbrauch im Auge und arbeitet nur im lokalen Kontext. An einem RFC für ein natives Protokoll arbeiten die Entwickler zurzeit, ihre Fortschritte wollen sie auf dem Kernel Summit präsentieren. Insgesamt sind das neue Konzept und der Code von Bus 1 deutlich einfacher gehalten als bei Kdbus, weshalb die Entwickler hoffen, damit auf mehr Gegenliebe zu stoßen.

Embedded, Container und Nix OS 16.09

Weitere Vorträge drehten sich um Bereiche, in denen Systemd zum Einsatz kommt und klärten das Wie und Warum. Dazu gehören etwa Embedded-Systeme, Container und auf Switches. Rok Garbas berichtete über Systemd in der reproduzierbar gebauten Distribution Nix OS. Sie verfolgt einen deklarativen Ansatz für das Konfigurationsmanagement und erlaubt dank einer Software-Atomisierung auch Updates bei schlechtem Netzzugang sowie Rollbacks. Und auch er hatte eine Neuigkeit anzukündigen: Im Verlauf des Konferenztages erscheint Nix OS 16.09.

Wer es nicht zur Konferenz geschafft hat, kann sich Videoaufzeichnungen der Vorträge ansehen, die bereits jetzt online verfügbar sind.

 Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Proctrap 03. Okt 2016

Ich bin auch kein Freund davon, dinge ins Netz zu hängen. Ich denke aber nicht dass dich...

RipClaw 01. Okt 2016

Wie auf vielen anderen Veranstaltungen stellt das CCC Video Operation Center die...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /