• IT-Karriere:
  • Services:

Systemanforderungen: Detroit Become Human nutzt Vulkan

Auch die PC-Version des bisher Playstation-exklusiven Detroit Become Human erscheint im Epic Store und verwendet die Vulkan-Grafikschnittstelle. Die Systemanforderungen sind vergleichsweise niedrig, erst für PS4-Pro-Niveau liegen sie höher.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Detroit Become Human
Szene aus Detroit Become Human (Bild: Quantic Dream/Screenshot: Golem.de)

Bisher gab es Detroit Become Human (Test) von Quantic Dream nur für die Playstation 4 (Pro), Gleiches gilt für zwei ältere Titel - Heavy Rain und Beyond Two Souls. Alle drei erscheinen in den kommenden Monaten exklusiv im Epic Store auch für Windows-PC, weshalb zumindest für Detroid Become Human mittlerweile die Systemanforderungen vorliegen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Quantic Dream nutzt für die hauseigene Engine die Vulkan-Grafikschnittstelle, weshalb bereits Windows 7 ausreicht. Minimal benötigt Detroit Become Human einen Core i5-2400 oder gleichwertig - der Chip hat 3,4 GHz auf vier Kernen und stammt von 2011. Zusätzlich sollen es mindestens 4 GByte Arbeitsspeicher und eine Geforce GTX 660 oder vergleichbar sein, also eine sieben Jahre alte Grafikkarte mit 2 GByte Videospeicher. Eine aktuelle Geforce GT 1030 oder Radeon RX 550 für deutlich unter 100 Euro ist bereits flotter.

Die empfohlenen Anforderungen umfassen einen Core i7-2700K mit vier Kernen und acht Threads, was dafür spricht, dass Detroit Become Human mit Hexacores oder Octacores runder läuft als mit Quadcores. Das überrascht wenig, denn die Playstation 4 und die Playstation 4 Pro weisen jeweils acht Jaguar-Kerne von AMD auf. Die 12 GByte Arbeitsspeicher könnten höher aufgelöste Inhalte als auf der Konsole bedeuten, das gilt es jedoch abzuwarten. Als Grafikkarte nennt Quantic Dream eine Geforce GTX 1080, welche auf dem Niveau einer Geforce RTX 2070 oder einer Radeon RX Vega 64 liegt.

Auf der Playstation 4 läuft Detroit Become Human in 1080p mit 30 fps, auf der Playstation 4 Pro per Checkerboard-Rendering in 2160p und gleicher Bildrate; viele Post-Processing-Effekte sind aber niedriger aufgelöst. Das Adventure erzählt die berührende und spannend inszenierte Geschichte von drei Androiden, die in Konflikte mit Menschen geraten - allerdings ist es weniger ein Spiel als ein interaktiver Film.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Hotohori 25. Mär 2019

Mal sehen was die Reviews nach PC Release sagen werden. Ursprünglich wollte ich es mir...

Hotohori 25. Mär 2019

Ja, an der Aussage hab ich mich auch direkt gestört, ignoriert sie völlig, dass das auf...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /