Systemanforderungen: Cyberpunk 2077 erscheint ohne Radeon-Raytracing

Zum Start wird Cyberpunk 2077 nur Raytracing auf Nvidias Geforce RTX 3000/2000 unterstützen, die AMD-Implementierung dauert noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

CD Project Red hat aktualisierte Systemanforderungen für Cyberpunk 2077 veröffentlicht, die erweiterten Angaben umfassen 4K und Raytracing. Die PC-Version unterstützt beim Launch einzig entsprechende Nvidia-Hardware, der Support für AMDs neue Radeon RX 6800 (XT) (Test) soll nachgeliefert werden. Unter Windows 10 wird als Schnittstelle das Direct3D-12-API genutzt, genauer Microsofts DXR (DirectX Raytracing).

Stellenmarkt
  1. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  2. DevOps Engineer eHealth / Patientenportal (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
Detailsuche

Minimal ist eine Geforce RTX 2060 erforderlich, um Raytracing mit mittlerer Qualität in 1080p flüssig darstellen zu können. Wie Nvidia jedoch anmerkt, beinhaltet diese Anforderung, dass der Rekonstruktionsfilter DLSS 2.0 (Deep Learning Super Sampling) eingeschaltet ist. Im besten Fall wäre das Quality-DLSS, was bei 1080p einer internen Render-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln entspricht.

Raytracing wird bei Cyberpunk 2077 für Diffuse Illumination verwendet, also die Simulation der Himmelsstrahlung von Sonne und Mond sowie der Emission von Licht von bestimmten Oberflächen. Hinzu kommen Raytracing-Reflexionen für opake (undurchsichtige) und transparente Oberflächen, die auch Szenen zeigen, die sich nicht im Blickfeld der virtuellen Kamera (Screen Space) befinden. Überdies wird es eine Umgebungslichtverdeckung (Ambient Occlusion) und weich auslaufende Schatten geben.

Cyberpunk 2077 soll am 10. Dezember 2020 für Windows-PC, für Playstation 4 (Pro), für Playstation 5, für Xbox One (X), für Xbox Series X/S und für Google Stadia erscheinen.

Systemanforderungen für niedrige Einstellungen (1080p)

  • Betriebssystem: Windows 7 x64 oder Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i5-3570K oder FX-8310
  • Arbeitsspeicher: 8 GByte
  • Grafikkarte: Geforce GTX 780 oder Radeon RX 470 (4GB)
  • Festplatte: 70 GByte (SSD empfohlen)

Systemanforderungen für hohe Einstellungen (1080p)

  • Betriebssystem: Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i7-4790 oder Ryzen 3 3200G
  • Arbeitsspeicher: 12 GByte
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1060/1660 (6GB) oder Radeon RX 590
  • SSD: 70 GByte

Systemanforderungen für ultrahohe Einstellungen (1440p)

  • Betriebssystem: Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i7-4790 oder Ryzen 3 3200G
  • Arbeitsspeicher: 12 GByte
  • Grafikkarte: Geforce RTX 2060 oder Radeon RX 5700 XT
  • SSD: 70 GByte

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Systemanforderungen für ultrahohe Einstellungen (4K)

  • Betriebssystem: Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i7-4790 oder Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GByte
  • Grafikkarte: Geforce RTX 2080S/3070 oder Radeon RX 6800 XT
  • SSD: 70 GByte

Systemanforderungen für mittlere Raytracing-Einstellungen (1080p)

  • Betriebssystem: Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i7-4790 oder Ryzen 3 3200G
  • Arbeitsspeicher: 16 GByte
  • Grafikkarte: Geforce RTX 2060
  • SSD: 70 GByte

Systemanforderungen für ultrahohe Raytracing-Einstellungen (1440p)

  • Betriebssystem: Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i7-6700 oder Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GByte
  • Grafikkarte: Geforce RTX 3070
  • SSD: 70 GByte

Systemanforderungen für ultrahohe Raytracing-Einstellungen (4K)

  • Betriebssystem: Windows 10 x64
  • Prozessor: Core i7-6700 oder Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GByte
  • Grafikkarte: Geforce RTX 3080
  • SSD: 70 GByte

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Raytracing-Systemanforderungen für  Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
Raytracing-Systemanforderungen für Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Druide 17. Dez 2020

Ps: Könntest du deinen Privaten Nachricht Empfang bitte auf Aktiv stellen, ich würde...

Drumma_XXL 23. Nov 2020

Bei mir ists die Hoffnung auf ein gutes Story RPG wie Witcher 3 auch schon war. Das...

freebyte 23. Nov 2020

Ja, das ist wirklich eine spannende Designfrage. Auf der einen Seite ärgere ich mich...

kjtten 22. Nov 2020

Das Game Gear micro ist ja schon draußen, dann muss nur noch Valve nachlegen.. oder...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /