Abo
  • Services:

Sysadmin Day: Hoch soll er leben!

Sie halten unsere Rechner, Server und Netze am Laufen, heute ist der Tag, ihnen dafür zu danken. Am Sysadmin Day, gilt es, unseren Sysadmins die Anerkennung zuteil werden zu lassen, die ihnen das restliche Jahr über zumeist verwehrt bleibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Alltag für Sysadmins: Server einrichten mitten in der Nacht.
Alltag für Sysadmins: Server einrichten mitten in der Nacht. (Bild: Syseleven)

Wenn Sie eine Website betrachten, dann hat ein Sysadmin dafür mindestens einen Server ausgepackt und verkabelt, ein Betriebssystem installiert und es vermutlich gepatcht, Webserver und die weiteren notwendigen Applikationen sowie automatische Backups eingerichtet und das System ins Monitoring eingebunden, damit er nachts geweckt wird, sollte etwas nicht so funktionieren, wie es soll oder einfach jemand mal gucken wollen, ob er bei all dem nicht vielleicht doch ein Türchen hat offenstehen lassen.

Stellenmarkt
  1. BREKOM GmbH, Bremen
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Auch Router, Switches, Firewalls, Kabel und Racks wurden installiert, denn die Daten sollen ja auch noch den Weg über das Netz in den Browser finden.

Und damit der Browser im Unternehmen überhaupt genutzt werden kann, hat ein Sysadmin den Rechner herangeschleppt und eingerichtet und pflegt ihn dauerhaft, beglückt ihn vermutlich mindestens einmal pro Monat mit neuen Patches. Er sorgt dafür, dass Viren und Spam möglichst gar nicht erst ankommen und sichert Ihre Daten für den Fall, dass Sie sich das Notebook klauen lassen.

Meist bleibt er dabei im Hintergrund, führt ein Schattendasein, installiert die Patches nachts, damit auch ja keiner darauf warten muss, und das, obwohl alles läuft. Wenn dann dabei doch etwas schief läuft, ist er natürlich schuld.

Damit die Admins zumindest an einem Tag im Jahr Beachtung finden, gibt es seit dem Jahr 2000 jeweils am letzten Freitag im Juli den System Administrator Appreciation Day, kurz: Sysadmin Day. Alle Nutzer von IT-Systemen sind dazu aufgerufen, ihren Admins an diesem Tag Dank auszusprechen und sie mit kleinen Geschenken zu erfreuen. Und das ist heute!



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 19,99€

tilmank 05. Aug 2012

PICNIC ( Problem In Chair Not In Computer) Ersetze User durch Durchschnittsmensch...^^

Himmerlarschund... 30. Jul 2012

Okay, hast gewonnen. Die Wikipedia-Seite zum Thema Ironie ist für dich wieder freigegeben.

George99 27. Jul 2012

Naja, wenn sich Bäcker so gegenüber ihren Kunden aufführen würden, wie es viele Admins...

jude 27. Jul 2012

kwt

Ampel 27. Jul 2012

Entweder sind die Admins nicht in der age dir den Support zu geben oder du nutzt einen...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /