• IT-Karriere:
  • Services:

Raumschiff Enterprise als Inspiration

Zu seinen Computerkenntnissen war Fischer über Raumschiff Enterprise und James Bond gekommen. Die "großen Dinger mit vielen flackernden Lichtern" fand er so interessant, dass ein eigener Computer hermusste. Das Geld dazu hatte er als Aushilfe in einem Lebensmittelladen verdient. Als genug zusammen war, ging es zu Vobis, wo Fischer seinen ersten Computer erstand: einen Sinclair ZX81, inklusive 16-KB-Speicherkarte.

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Der Sinclair war damals der billigere Konkurrent des C64. "Das erste Gesetz der Computertechnik", sagt er lachend, habe er dabei auch gleich gelernt: Nächste Woche kostet alles weniger. In seinem Fall zahlte er für den kleinen Rechner 349 DM, eine Woche später sank der Preis auf 149 DM.

Seine Freunde waren von dem Gerät enttäuscht - weil Donkey Kong darauf nicht lief. Stattdessen tippte Fischer Basic-Programme aus Zeitschriften ab, "bis der Speicher voll war". An Spielen mochte er am liebsten die einfachen frühen Wirtschaftssimulationen wie Imperator. "Fünf Scheffel Weizen, Ressourcen optimal verteilen, das fand ich großartig", erzählt er.

Wer Technik zum spielen hat, braucht keine Games

Und weil der Programmcode abgetippt war, konnte man auch damit etwas spielen. "Ich versuchte wegen des begrenzten Speichers auch Assembler zu lernen, aber ich merkte schnell: Ich bin ein lausiger Programmierer", beschreibt er seine ersten Gehversuche mit Softwareentwicklung.

Das Spielen hat Fischer mittlerweile aufgegeben. "Nachdem ich angefangen hatte, mit Computern zu arbeiten, habe ich mich darauf verlegt, mit Technik zu spielen. Das letzte Spiel, das ich intensiv gespielt habe, war Monkey Island."

Dass Fischer überhaupt mal "mit Technik spielen" würde, war zum Ende seiner Schulzeit alles andere als ausgemacht. Als er beim Arbeitsamt war und gefragt wurde, was er denn gerne machen würde, sagte er dem Beamten: "Am liebsten EDV-Kaufmann" - so hieß das damals noch -, "Versicherungskaufmann, zur Not auch Bankkaufmann".

"Computer können Sie vergessen!"

Die Antwort des Beamten kam umgehend: Computer könne er vergessen, wegen der schlechten Mathenoten. Also machte Fischer die Ausbildung zum Bankkaufmann.

Gleich in der ersten Berufsschulwoche traf er seinen ehemaligen Mathelehrer, der seufzte: "Die arme Bank, wie kann die nur so einen Mathelegastheniker einstellen!" Fischer muss darüber heute lachen. "Die Bank gibt es auch nicht mehr, aber das lag nicht an mir."

Seinen ersten Job als Sysadmin behielt Fischer 17 Jahre lang. Zu Beginn ging es um Novell-Netzwerke, Mainframes, nicht jeder hatte einen Computer. Die MicroVAX-Maschinen wurden von DEC Alphas abgelöst, den Clients stand immer mehr Rechenpower zur Verfügung, zentrale Server verschwanden. Durch Microsofts Windows-Server und -Clients kamen die Server zurück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sysadmin: Du kannst doch Computer ...Oft Einzelkämpfer, aber mit maximaler Freiheit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  3. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)

mke2fs 10. Aug 2020

Man muss ja bedenken woher Lehrer und Leute beim Arbeitsamt ihr Wissen beziehen&#8230...

mke2fs 10. Aug 2020

Nicht wirklich. Ich habe eine Studentin betreut (Master Informatiker, duales Studium) die...

iha (Golem.de) 07. Aug 2020

Richtig. Danke für den Hinweis.

dummzeuch 06. Aug 2020

Natürlich war die Frage ernst gemeint. Ich kenne halt keine Firmen, bei denen das anders...

Sharra 03. Aug 2020

Und genauso arbeiten 99,999% aller Bankangestellten auch. Sie müssen es nicht verstehen...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /