Abo
  • IT-Karriere:

Synology: DVBLogics Videorekorder-App fürs NAS ist da

DVBLogics kostenpflichtige Videorekorder-App für Synologys Marvell-basierte NAS-Systeme ist nun endlich auch im Synology Package Center verfügbar. Die App geht über das hinaus, was Synology selbst schon seit dem Softwareupdate auf DSM 4.1 ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,
DVBLogic macht das Synology-NAS zum Netzwerk-Videorekorder.
DVBLogic macht das Synology-NAS zum Netzwerk-Videorekorder. (Bild: DVBLogic)

Als DVB-T-Videorekorder ließen sich die NAS-Systeme von Synology bereits nutzen, eine kostenpflichtige DVBLink-App von DVBLogic bietet nun deutlich mehr Funktionen. Neben USB-Tunern für das terrestrische Digitalfernsehen, DVB-T, werden auch solche für Satelliten- (DVB-S/S2) und Kabelfernsehen (DVB-C) unterstützt. In Verbindung mit einem USB-Hub lassen sich zudem bis zu vier TV-Tuner parallel am NAS nutzen - um mehrere Sendungen gleichzeitig empfangen und aufzeichnen zu können.

  • Mit DVBLogics iOS-App kann die Aufzeichnung per Synology-NAS ferngesteuert werden. (Bild: Christian Klaß/Golem.de)
  • Mit DVBLogics iOS-App kann die Aufzeichnung verwaltet werden. (Bild: Christian Klaß/Golem.de)
  • Auf der Ifa 2012: Synology-NAS mit DVBLogics PVR-Paket und PCTV-USB-Stick (Bild: Christian Klaß/Golem.de)
  • Die Video Station von Synologys DSM 4.1 (Bild: Synology)
  • Blick auf DVBLogics EPG im Webbrowser (Bild: DVBLogic)
  • Blick auf DVBLogics EPG im Webbrowser (Bild: DVBLogic)
  • Blick auf DVBLogics EPG im Webbrowser (Bild: DVBLogic)
  • Blick auf DVBLogics EPG im Webbrowser (Bild: DVBLogic)
  • Blick auf DVBLogics EPG im Webbrowser (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
  • DVBLogics XBMC-Client kann zum Zugriff auf den NAS-PVR genutzt werden. (Bild: DVBLogic)
Auf der Ifa 2012: Synology-NAS mit DVBLogics PVR-Paket und PCTV-USB-Stick (Bild: Christian Klaß/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Rieke Computersysteme GmbH, Martinsried
  2. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Auf das Livebild und Aufzeichnungen kann laut DVBLink mit DLNA-Clients zugegriffen werden, wobei nicht alle mit Livestreams gleichermaßen gut zurechtkommen sollen. Auch mit Smartphones und Tablets ist eine Wiedergabe möglich, vorausgesetzt, die Leistung reicht aus - was etwa beim ersten iPad und älteren iPhones nicht der Fall ist. Für XBMC Eden gibt es ein DVBLink-XBMC-Add-on für Windows, Linux und Mac OS X. Zudem gibt es einen DVBLink Windows Mediacenter Network Client.

Umfangreicherer EPG

Im Vergleich zu der mit DSM 4.1 eingeführten Synology-eigenen Videorekorderfunktion soll DVBLogics App einen umfangreicheren EPG bieten. Namen und Nummern von Kanälen beziehungsweise Sendern lassen sich über die Kanaleinstellungen verändern. Eine Aufzeichnungsprogrammierung ist nicht nur im Browser, sondern auch über iOS-, Android- und Windows-Phone-7-Apps möglich. Auf den PC kann damit weitgehend verzichtet werden.

DVBLink unterstützt anfangs nur Synology-NAS-Systeme mit Marvell-628x-Chips, einige Wochen später sollen aber auch die x86-Geräte folgen. Kompatibel sind also derzeit folgende Synology-Produkte: DS413j, DS213air, DS213, RS812, RS212, DS212j, DS212+, DS212, DS112+, DS112j, DS112, RS411, DS411slim, DS411j, DS411, DS211j, DS211+, DS211, DS111, DS410j, DS210j, DS110j, RS409, DS409slim, DS409, DS209 und DS109.

Die DVBLink-App erschien bereits im September, kurz nach der Internationalen Funkausstellung (Ifa) 2012 in Berlin. Allerdings war sie noch nicht bequem über das Synology Package Center im Diskmanager zu finden, sondern musste manuell heruntergeladen und eingebunden werden. Auf der Ifa zeigte DVBLogic seine Lösung erstmals und erklärte, welche DVB-Tuner bisher als kompatibel gelten.

Das DVBLink-Paket für Synology kann 20 Tage lang kostenlos ausprobiert werden. Wer es danach nutzen will, kann es für 30 Euro kaufen. Abogebühren für die Premium-EPG-Dienste Digiguide und Timefor.tv sind darin nicht enthalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

chrulri 19. Okt 2012

Vorallem für Free-TV-Sender... ich meine HALLO!? Cablecom, der verfechter von...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /