• IT-Karriere:
  • Services:

Brauchbare Time-Backup-Geschwindigkeiten?

Synology dürfte mit der Erhöhung der Verschlüsselungsgeschwindigkeit auch ein Problem der aktuellen 12er Generation angehen. Wie bereits bekannt ist, arbeiten aktuelle NAS-Systeme mit der für den Unternehmenseinsatz beworbenen Time-Backup-Funktion äußerst langsam, wir konnten Geschwindigkeiten unterhalb von 2 MByte/s messen. Damit ist ein Backup von mehreren TByte mit der Time-Backup-Funktion über das Netzwerk unrealistisch.

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg

Synology arbeitet derzeit auch an einer neuen Firmware DSM 4.1 für seine Geräte ab Generation 9. Die Time-Backup-Probleme werden in den Release Notes der Beta allerdings nicht erwähnt.

Synologys DS213+ wird bereits an Händler verschickt. Dort ist noch der Disk Station Manager 4.0 installiert. Erste Händler listen das NAS-System bereits für Preise um 325 Euro. Weitere Informationen finden sich im Datenblatt.

Weitere NAS-Systeme werden angekündigt

Ebenfalls angekündigt sind weitere NAS-Systeme, allerdings ohne Details. So dürfte die DS413 mit vier Einschüben auch bald kommen. Eine DS213air wird von Synology ebenfalls erwähnt. Nach den ersten Diskstations dürfte auch mit Aktualisierungen der Rackstation-Serie zu rechnen sein, die sich vor allem für Büros eignet. Vermutlich werden nicht alle 13er Modelle von der beschleunigten Verschlüsselung profitieren. Synology setzt auf recht unterschiedliche Hardware. Der Freescale-Prozessor kommt beispielsweise nur bei den Modellen DS413 und DS213+ zum Einsatz. Für die günstigeren 13er Modelle wird ein Marvell Kirkwood mv6282 zum Einsatz kommen, der schon in der 12er Generation genutzt wurde.

Hinweise auf neue Atom-basierte NAS-Systeme gibt es im Synology-Wiki bisher nicht. Dafür wird aber schon das neue Modell RS10613xs+ erwähnt. Es nutzt einen Xeon-Prozessor und soll mit optionalen RX1213sas-Erweiterungseinheiten bis zu 106 Laufwerke vereinen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Synology DS213+: Sparsames NAS mit hoher AES-Geschwindigkeit und USB 3.0
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 23,99€

katzenpisse 29. Aug 2012

Kann man das Time Backup auch auf eine USB-Festplatte machen?

3dgamer 28. Aug 2012

NAS mit Raid1 und an den USB-3-Port ne externe Platte. Schneller wäre ein Raid0 via LAN...

Exceeder 28. Aug 2012

100 Äpfel?

Ampel 28. Aug 2012

Wenn man allein schon im SCSI Bereich ID`s vergeben kann von bis zu 30 und mehr...

SoniX 27. Aug 2012

Mit ~25MB/s wäre ich glücklich gewesen :) Habe aber auch nur zwei kleine NAS von...


Folgen Sie uns
       


Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /