Abo
  • Services:
Anzeige
Das Diskstation DS213+ hat einen SD-Kartenschacht.
Das Diskstation DS213+ hat einen SD-Kartenschacht. (Bild: Synology)

Brauchbare Time-Backup-Geschwindigkeiten?

Synology dürfte mit der Erhöhung der Verschlüsselungsgeschwindigkeit auch ein Problem der aktuellen 12er Generation angehen. Wie bereits bekannt ist, arbeiten aktuelle NAS-Systeme mit der für den Unternehmenseinsatz beworbenen Time-Backup-Funktion äußerst langsam, wir konnten Geschwindigkeiten unterhalb von 2 MByte/s messen. Damit ist ein Backup von mehreren TByte mit der Time-Backup-Funktion über das Netzwerk unrealistisch.

Anzeige

Synology arbeitet derzeit auch an einer neuen Firmware DSM 4.1 für seine Geräte ab Generation 9. Die Time-Backup-Probleme werden in den Release Notes der Beta allerdings nicht erwähnt.

Synologys DS213+ wird bereits an Händler verschickt. Dort ist noch der Disk Station Manager 4.0 installiert. Erste Händler listen das NAS-System bereits für Preise um 325 Euro. Weitere Informationen finden sich im Datenblatt.

Weitere NAS-Systeme werden angekündigt

Ebenfalls angekündigt sind weitere NAS-Systeme, allerdings ohne Details. So dürfte die DS413 mit vier Einschüben auch bald kommen. Eine DS213air wird von Synology ebenfalls erwähnt. Nach den ersten Diskstations dürfte auch mit Aktualisierungen der Rackstation-Serie zu rechnen sein, die sich vor allem für Büros eignet. Vermutlich werden nicht alle 13er Modelle von der beschleunigten Verschlüsselung profitieren. Synology setzt auf recht unterschiedliche Hardware. Der Freescale-Prozessor kommt beispielsweise nur bei den Modellen DS413 und DS213+ zum Einsatz. Für die günstigeren 13er Modelle wird ein Marvell Kirkwood mv6282 zum Einsatz kommen, der schon in der 12er Generation genutzt wurde.

Hinweise auf neue Atom-basierte NAS-Systeme gibt es im Synology-Wiki bisher nicht. Dafür wird aber schon das neue Modell RS10613xs+ erwähnt. Es nutzt einen Xeon-Prozessor und soll mit optionalen RX1213sas-Erweiterungseinheiten bis zu 106 Laufwerke vereinen können.

 Synology DS213+: Sparsames NAS mit hoher AES-Geschwindigkeit und USB 3.0

eye home zur Startseite
katzenpisse 29. Aug 2012

Kann man das Time Backup auch auf eine USB-Festplatte machen?

3dgamer 28. Aug 2012

NAS mit Raid1 und an den USB-3-Port ne externe Platte. Schneller wäre ein Raid0 via LAN...

Exceeder 28. Aug 2012

100 Äpfel?

Ampel 28. Aug 2012

Wenn man allein schon im SCSI Bereich ID`s vergeben kann von bis zu 30 und mehr...

SoniX 27. Aug 2012

Mit ~25MB/s wäre ich glücklich gewesen :) Habe aber auch nur zwei kleine NAS von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. über Nash direct GmbH, Ulm
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    ML82 | 04:59

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    maxule | 04:43

  3. Gute Wahl

    Ach | 04:38

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00

  5. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel