Abo
  • Services:

Synaptics: Fingerabdruckscanner arbeitet hinter Smartphone-Display

Bisher mussten Smartphone-Hersteller beim Gehäusedesign den Fingerabdrucksensor berücksichtigen, doch nun hat Synaptics eine Lösung vorgestellt, die durch das Displayglas hindurch funktioniert.

Artikel veröffentlicht am ,
Fingerabdruckscanner unter Glas
Fingerabdruckscanner unter Glas (Bild: Synaptics)

Synaptics hat einen Fingerabdruckscanner entwickelt, der durch das Deckglas des Smartphone-Displays hindurch funktioniert. Das Glas darf bis zu 1 mm dick sein, teilte der Hersteller mit. Der Scanner Synaptics FS9100 ist auch für Tablets gedacht und könnte ein neues Design von Mobilgeräten ermöglichen. Das Display kann von Kante zu Kante reichen und dennoch müsste der Nutzer nicht auf die Authentifizierungstechnik verzichten. Einige Hersteller waren allerdings schon dazu übergegangen, die Sensoren auf der Rückseite des Geräts unterzubringen.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Der Fingerabdruckscanner soll außerdem in der Lage sein, echte von unechten Fingern zu unterscheiden. Wie das gelingen soll, verriet Synaptics allerdings nicht.

Synaptics betont, dass der FS9100 auch in gewölbten Deckgläsern verwendet werden kann. Gerüchten zufolge will Apple bei der nächsten oder übernächsten iPhone-Generation auf den Bildschirmrahmen des Smartphones verzichten.

Der FS9100 soll im zweiten Quartal 2017 für Smartphone-Hersteller erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 1,11€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

FreiGeistler 17. Dez 2016

Ich konnte mal sowas testen; die Finger der Hand die das Phone hält, werden öfters als...

Discept 14. Dez 2016

Da muss ich leider zustimmen. Alle anderen, vor allem die Großen stehen Apple da kaum...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /