• IT-Karriere:
  • Services:

Mehr als 80 Musikstreamingdienste werden unterstützt

Eine Besonderheit des Sonos-Ökosystems ist die Vielzahl der unterstützten Musik-Streaming-Dienste. Derzeit können über 80 verschiedene Musik-Streaming-Dienste auf Sonos-Lautsprechern abgespielt werden. Für den Kunden steht also der Dienst seiner Wahl bereit und über die Sonos-App ist das gesamte Musiksortiment komfortabel durchsuchbar.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen
  2. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg

Zudem können lokale Musikdateien etwa vom Smartphone oder von einem Netzwerkspeicher abgespielt werden. Sonos-Lautsprecher erlauben generell keine Zuspielung über Bluetooth.

Neuere Sonos-Lautsprecher ermöglichen seit dem Sommer 2018 Airplay 2, das gilt auch für die Symfonisk-Lautsprecher. Wir können also über Apples Drahtlosprotokoll Musik auf den Ikea-Geräten abspielen.

Zudem können wir diese mit Airplay-2-kompatiblen Lautsprecher in einer Multiroom-Umgebung einbinden, das haben wir mit einem Homepod erfolgreich ausprobiert.

Auf den beiden Symfonisk-Lautsprechern laufen keine digitalen Assistenten. Aber wer einen Lautsprecher mit Alexa oder Google Assistant besitzt, kann die Musiksteuerung darüber mit der Stimme vornehmen. Die Musikwiedergabe erfolgt dann auf den Symfonisk-Lautsprechern. Wer bereits einen Sonos-Lautsprecher mit Mikrofon besitzt, kann diesen ebenfalls über die Stimme bedienen.

  • Steuertasten des Symfonisk-Regallautsprechers (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Ikeas Symfonisk-Regallautsprecher (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Ikea arbeitet für Symfonisk mit Sonos zusammen. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Ikeas Symfonisk-Lampenlautsprecher mit ausgeschalteter Lampe (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Ikeas Symfonisk-Lampenlautsprecher mit eingeschalteter Lampe (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Mit diesem Regler kann die Lampe ein- und ausgeschaltet werden. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Steuertasten des Symfonisk-Lampenlautsprechers (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Ikeas Symfonisk-Regallautsprecher (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Auf der Rückseite hat der Symfonisk-Regallautsprecher einen Ethernet-Anschluss. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Auf der Rückseite hat der Symfonisk-Lampenlautsprecher einen Ethernet-Anschluss.  (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • In den Symfonisk-Lampenlautsprecher passt ein herkömmliches Beleuchtungsmittel oder auch eine smarte Lampe. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Links der Lampenlautsprecher, rechts der Regallautsprecher (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Links der Lampenlautsprecher, rechts der Regallautsprecher und vorne in der Mitte der Sonos One (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Links der Sonos One, rechts der Regallautsprecher (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Zwei Regallautsprecher lassen sich als Stereopaar nutzen. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Zwei Regallautsprecher lassen sich als Stereopaar nutzen. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • Links der Sonos One, rechts der Lampenlautsprecher (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)
  • So lässt sich der Regallautsprecher in ein Regal integrieren. (Bild: Ikea)
  • Hier dient der Regallautsprecher selbst als Regal. (Bild: Ikea)
  • So lässt sich der Regallautsprecher in ein Regal integrieren. (Bild: Ikea)
  • Hier dient der Regallautsprecher als Nachttisch. (Bild: Ikea)
  • Hier dient der Regallautsprecher als Nachttisch. (Bild: Ikea)
  • Hier dient der Regallautsprecher selbst als Regal. (Bild: Ikea)
  • Mit dieser Fernbedienung lassen sich Symfonisk-Lautsprecher aus der Ferne steuern. (Bild: Ikea)
  • Mit dieser Fernbedienung lassen sich Symfonisk-Lautsprecher aus der Ferne steuern. (Bild: Ikea)
  • Wandmontageset für Ikeas Symfonisk-Regallautsprecher (Bild: Ikea)
  • Lautsprecherhaken für Ikeas Symfonisk-Regallautsprecher (Bild: Ikea)
  • Lautsprecherhaken für Ikeas Symfonisk-Regallautsprecher (Bild: Ikea)
Ikeas Symfonisk-Lampenlautsprecher mit eingeschalteter Lampe (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)

Sonos und Ikea haben bereits verkündet, dass beide Unternehmen eine mehrjährige Zusammenarbeit planen. Es ist also davon auszugehen, dass weitere Ikea-Lautsprecher mit Sonos-Technik erscheinen werden. Bisher gibt es aber noch keine weiteren Details dazu. Womöglich werden die Symfonisk-Modelle immer stärker darauf ausgerichtet sein, auch Möbel oder Möbelzubehör zu sein, während die Sonos-Produkte pure Lautsprecher bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ins Sonos-Ökosystem integriertVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Enter the Nexus 03. Aug 2019

Squeezebox / Logitech Media Server mit alter Originalhardware oder piCorePlayer oder...

osolemiox 30. Jul 2019

Isso. Habe mich erst vor kurzem bei WhatsApp gelöscht, so richtig mit Account-Löschung...

Urbautz 29. Jul 2019

... und um es zu nutzen brauchst du immer nen Sonos-Account. meine Emfehlung: Denon Heos.

Urbautz 29. Jul 2019

... das hat sich wohl selbst Sonos nicht getraut. In echt jetzt, das kann man doch nicht...

osolemiox 27. Jul 2019

"Nur" ist gut!


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /