• IT-Karriere:
  • Services:

Symfonisk: Ikea plant neue Sonos-Lautsprecher

Es gibt erste Details zu kommenden Symfonisk-Lautsprechern von Ikea, die alle Sonos-kompatibel sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Ikea und Sonos wollen dieses Jahr neue Symfonisk-Lautsprecher bringen.
Ikea und Sonos wollen dieses Jahr neue Symfonisk-Lautsprecher bringen. (Bild: Sonos)

Nach knapp zwei Jahren Ruhe tut sich etwas bei der Partnerschaft zwischen Ikea und Sonos. Voraussichtlich werden dieses Jahr neue Symfonisk-Lautsprecher erscheinen, heißt es in einem Bericht von The Verge. Parallel hat Ikea mit dem Abverkauf des Symfonisk-Lampen-Lautsprechers begonnen. Das stützt die internen Quellen von The Verge.

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

In einer Golem.de vorliegenden Stellungnahme von Ikea heißt es: "Die Partnerschaft mit Sonos ist stärker denn je." Das deutet ebenfalls auf neue Produkte hin. Zudem hat Sonos in einem Instagram-Posting die Zusammenarbeit beider Unternehmen beworben.

Auf der Ikea-Webseite in Deutschland gibt es beim Symfonisk-Lampen-Lautsprecher den Hinweis, dass das Produkt nur noch kurze Zeit erhältlich sei. Golem.de hat bei Ikea nachgefragt, wie lange es noch im Sortiment sein wird. Wir haben darauf keine Antwort erhalten.

Ikea setzt andere Akzente als Sonos

Im Sommer 2019 hat Ikea zwei Symfonisk-Lautsprecher (Test) auf den Markt gebracht. Ein Modell hat die Form einer Stehlampe und wird wohl bald nicht mehr verfügbar sein. Der andere Lautsprecher kann an der Wand angebracht werden und dort als Regal oder kleines Tischchen fungieren. Es ist derzeit der preisgünstigste Sonos-kompatible Lautsprecher. Die Symfonisk-Lautsprecher bieten den gleichen Funktionsumfang wie die übrigen Sonos-Produkte.

Bei der US-Zulassungsbehörde FCC gibt es zwei neue Einträge, die jeweils neue Symfonisk-Produkte andeuten. Dabei könnte es einen überarbeiteten Lampen-Lautsprecher geben, der das bisherige Modell ablösen wird. Zudem könnte es eine Art Bilderrahmen mit eingebautem Lautsprecher geben.

Im Unterschied zu Sonos setzt Ikea darauf, die Lautsprecher in Einrichtungsgegenstände zu integrieren. Der Lampen-Lautsprecher kann außer zur Musikbeschallung zur Beleuchtung verwendet werden. Im Wohnraum wird so weniger offensichtlich, dass ein Lautsprecher herumsteht.

Die weiterhin regulär verfügbaren Symfonisk-Regal-Lautsprecher können als Wandregal fungieren, etwa um Bücher abzustellen oder als Nachttische. Ein künftiger Lautsprecher in einem Bilderrahmen würde sich ebenfalls mehr in das Wohnumfeld integrieren als ein klassischer Lautsprecher.

Symfonisk-Lautsprecher, kompatibel mit Sonos

Sonos Roam unterstützt Bluetooth vollständig

Sonos hat diese Woche seinen zweiten Bluetooth-Lautsprecher mit Akkutechnik auf den Markt gebracht. Golem.de hat den Sonos Roam bereits getestet. Er ist leichter und viel kleiner als der Move. Außerdem integriert er sich vollständig in ein bestehendes Sonos-System. Damit ist es erstmals möglich, über Bluetooth Musik auf anderen Sonos-Lautsprechern abzuspielen.

Anders als die bisherigen Symfonisk-Produkte kann der Roam mit Alexa oder Google Assistant genutzt werden. Allerdings liefern die Sonos-Produkte nicht den vollen Funktionsumfang der digitalen Assistenten, so kann man etwa Apple Music noch nicht mit Google Assistant verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch interessant:



Anzeige
Hardware-Angebote

Sil53r Surf3r 07. Apr 2021 / Themenstart

Vielleicht, weil Sonos beispielsweise Jahrzehnte Erfahrungsvorsprung in Multiroom-Audio...

lachesis 07. Apr 2021 / Themenstart

Gibt es den Lautsprecher echt als Stehlampe? Bisher kannte ich nur die Tischlampe...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /