Symcrypt: Windows-Verschlüsselungsbibliothek ist jetzt Open Source

Microsoft hat den Code der Windows-eigenen Verschlüsselungsbibliothek Symcrypt unter der MIT-Lizenz veröffentlicht. Allerdings fehlt ein Build-System und externe Beiträge sind nicht gewollt.

Artikel veröffentlicht am ,
Was zu Steve Ballmers Zeiten noch für viel Verwunderung gesorgt hätte, ist heute fast schon normal: Microsoft veröffentlicht Verschlüsselungscode unter einer freien Lizenz.
Was zu Steve Ballmers Zeiten noch für viel Verwunderung gesorgt hätte, ist heute fast schon normal: Microsoft veröffentlicht Verschlüsselungscode unter einer freien Lizenz. (Bild: Oosoom, Wikimedia Commons/CC-BY-SA 3.0)

Die von Windows verwendeten kryptographischen Algorithmen sind jetzt im Quellcode verfügbar. Microsoft hat den Code der Bibliothek Symcrypt auf Github unter der freien MIT-Lizenz veröffentlicht. Symcrypt ist seit einiger Zeit die Standardbibliothek für Verschlüsselungsfunktionen unter Windows.

Stellenmarkt
  1. Product Manager/in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg, München
  2. Senior Learning Experience Designer/in (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Laut der Dokumentation wird Symcrypt seit 2006 entwickelt und enthielt ursprünglich nur symmetrische Verschlüsselungsalgorithmen. Windows 8 nutzte Symcrypt standardmäßig für Funktionen symmetrischer Verschlüsselung, später wurden auch andere kryptographische Funktionen hinzugefügt. Seit dem Fall Creators Update vom Oktober 2017 nutzt Windows 10 standardmäßig Symcrypt für alle kryptographischen Funktionen.

Keine Beiträge von außen gewünscht

Externe Beiträge zur Entwicklung wünscht sich Microsoft explizit nicht. Der Grund dafür: Auf Wunsch einiger Großkunden lässt Microsoft nur wenige Mitarbeiter am kryptographischen Code arbeiten. "Indem wir das Programmieren auf eine Handvoll von Entwicklern beschränken, können wir das - gefühlte - Risiko bösartiger Beiträge deutlich reduzieren", schreibt Microsoft dazu.

Wer den Code testen oder selbst nutzen möchte, hat einige Hürden zu überwinden. Denn der Code ist dafür vorgesehen, mit dem Windows-eigenen Buildsystem kompiliert zu werden, und das hat Microsoft nicht veröffentlicht. Allerdings schreibt Microsoft, dass bald ein funktionierender Linux-Port erscheinen soll.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, online
  2. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
  3. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    27.-28. Januar 2022, online
Weitere IT-Trainings

Für externe Nutzer interessanter dürfte ein anderes Projekt von Microsoft sein: Die kürzlich veröffentlichte Bibliothek Evercrypt, die von Microsoft in Kooperation mit Kryptographen der französischen Forschungseinrichtung Inria erstellt wurde, enthält formal geprüfte Implementierungen von zahlreichen populären kryptographischen Algorithmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /