Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Galactic Starfighter
Artwork von Galactic Starfighter (Bild: Electronic Arts)

SWTOR Weltraumschlachten für Sternenkrieger

Spieler von Star Wars: The Old Republic können sich demnächst in Raumkämpfen bewähren: Mit der Erweiterung Galactic Starfighter soll es die PvP-Schlachten für insgesamt bis zu 24 Teilnehmer geben.

Anzeige

Ein echter Jedi-Ritter kann nicht nur mit dem Lichtschwert umgehen, sondern demnächst auch im frei steuerbaren Raumschiff gegen das Imperium kämpfen. Und zwar in der Erweiterung Galactic Starfighter, die Bioware für sein Free-to-Play-MMOG Star Wars: The Old Republic ankündigt. Im kommenden PvP-Modus sollen auf Seiten der Galaktischen Republic und der Sith jeweils bis zu zwölf Piloten antreten können. Es soll mehrere Kampfgebiete mit unterschiedlichen Spielmodi geben. Die Teilnehmer sollen nach und nach neue Waffen und andere Module für ihr Raumschiff freischalten können. Es soll unterschiedliche Schiffsarten geben, vom Scout bis zum reinrassigen Kampfschiff.

Abonnenten dürfen bereits am 3. Dezember 2013 ins All starten, bevorzugte Spieler dann am 14. Januar 2014. Der typische Free-to-Play-Kunde hebt dann ab dem 4. Februar 2014 ab. Abonnenten und bevorzugte Spieler - das sind alle, die gelegentlich im Itemshop einkaufen - erhalten außerdem Extras wie exklusive Lackierungen und Pilotenanzüge.

  • SWTOR: Galactic Starfighter (Bilder: EA)
  • SWTOR: Galactic Starfighter
  • SWTOR: Galactic Starfighter
SWTOR: Galactic Starfighter (Bilder: EA)

Star Wars: The Old Republic ist seit Ende 2011 online. Ende 2012 hat Betreiber Electronic Arts das Geschäftsmodell umgestellt, so dass Sternenkrieger nun auch kostenlos antreten können.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 10. Okt 2013

Tja bei F2P fällt halt erstmal die Einstiegshürde aka Abo weg, wodurch sich das...

Hotohori 09. Okt 2013

An vielem wurde nicht wirklich etwas gemacht, viele Fehler des MMOs sind auch derart Tief...

Shigerua 09. Okt 2013

Gefühlt geht es derzeit eher Bergauf mit SWTOR (Mehr aktive Spieler)... wie gesagt...

Shigerua 09. Okt 2013

Kann ich nur zustimmen, alles butterweich. (AMD Phenom II X4 955, HD 6870). Grade die...

Mateking 09. Okt 2013

Sieht erschreckend Blockhaft im Trailer aus.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    madMatt | 01:30

  2. Re: 1,50 ¤ / Spiel - bei Sky 0,90 ¤ / Spiel

    MostBlunted | 01:26

  3. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Technik Schaf | 01:09

  4. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    motzerator | 01:05

  5. Re: Wieso immer leichter und dünner?

    dxp | 01:02


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel