Abo
  • IT-Karriere:

SWTOR: Bioware will die Sternenkrieger-Galaxie erschüttern

Bioware will Star Wars: The Old Republic weiter mit neuen Inhalten versorgen: Im Blog stellt Chefentwickler Bruce Maclean die Pläne für die kommenden Monate vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork vom Galactic Starfighter
Artwork vom Galactic Starfighter (Bild: Electronic Arts)

Derzeit veröffentlicht Bioware das Update auf Version 2.60 von Star Wars: The Old Republic, das unter anderem neue Schiffe - darunter einen Bomber - für die Raumkämpfe enthält. Gleichzeitig stellt Chefentwickler Bruce Maclean im offiziellen Blog vor, was Bioware für die nächsten Monate plant.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Winicker Norimed GmbH Medizinische Forschung, Nürnberg

Im April 2014 soll Version 2.7 mit einem neuen, langfristig angelegten Handlungsbogen erscheinen, in dem Empire und Republic auf den Planeten Tython und Korriban direkt aufeinandertreffen. Die Story soll über das ganze Jahr fortgesponnen werden und schließlich mit einem Finale enden, das die "Galaxie erschüttert".

Im Juni 2014 soll dann mit Version 2.8 das bislang größte Update überhaupt für SWTOR erscheinen. Es soll neue Schiffe geben - weitere Details will das Team aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Neben dieser Roadmap informierte Bruce Maclean darüber, dass The Old Republic kleinere Updates nur noch alle drei statt wie bislang zwei Wochen erhalten werde. Somit erschienen größere Updates - aber die Entwickler hätten mehr Zeit, versteckte Bugs zu finden und die allgemeine Qualität zu verbessern.

Star Wars: The Old Republic ist seit Ende 2011 online. Ende 2012 hat Betreiber Electronic Arts das Geschäftsmodell umgestellt, so dass Sternenkrieger nun auch im Free-to-Play-Modus antreten können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)
  3. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€

devzero 05. Feb 2014

Ja danke, die kenne ich, sind die bereits auf JTL Level?

Endwickler 05. Feb 2014

Es gibt Bugs, nicht nur im Code sondern auch in der Logik, die seit dem Launch drin sind...

Endwickler 04. Feb 2014

Ja, es war irritierend für ein MMO, bis man sich in Erinnerung rief, dass es eher ein...

RoflLol 04. Feb 2014

Galactic Starfighter ... ¤A wird das wohl als zweites Standbein neben dem regulären...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

    •  /